Bewertung: 0 / 5

Schaeffler

Die Zukunft fährt elektrisch und die Automobilindustrie steht vor dem Schritt in eine neue Epoche, die eigentlich schon lautlos angefahren ist. Auch der Automobilzulieferer Schaeffler will nach eigenen Aussagen mit zukunftsweisenden Technologien und verstärktem Engagement diese begonnene Entwicklung begleiten.

Wie Schaeffler mitteilt, sollen die globalen Kapazitäten im Bereich Elektromobilität verdoppelt werden. Die Belegschaft, die sich mit dem Thema Elektromobilität und Mechatronik beschäftigt, soll in den nächsten 5 Jahren auf 2.400 Mitarbeiter ansteigen.

Schaeffler hat bereits ein breites eMobility-Angebot

 

Prof. Peter Gutzmer, Technologie-Vorstand bei Schaeffler, erklärt: "Bereits 2011 hat Schaeffler das Systemhaus eMobilität ins Leben gerufen, um sich systematisch gebündelt dem Thema Elektromobilität zu stellen. Nur fünf Jahre später blicken wir auf ein breites Produktportfolio mit erfolgreichen Produktanläufen."

Das Produktportfolio von Schaeffler umfasst u.a. Hybridmodulen, elektrische Achsen und Radnabenantriebe, die in Hybrid-Fahrzeugen und reinen Elektroautos integriert werden können. Um die begonnenen Entwicklungen in dem dynamischen Markt weiter voranzutreiben, will Schaeffler die Strukturen seiner Geschäftsbereiche weiter anpassen.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz