Bewertung: 0 / 5

NAVFAC | [CC BY 2.0] |  via Flickr

2,6 Milliarden Dollar – so hoch ist das Übernahmeangebot, das Tesla gestern offiziell für den Solarmodule-Hersteller SolarCity unterbreitet hat. Bezahlt werden soll mit Tesla-Aktien. Bereits im letzten Quartal dieses Jahres soll der Zusammenschluss der beiden Unternehmen erfolgen.

Tesla-Chef Elon Musk ist bereits bei beiden Firmen der größte Anteilseigner. Mit der geplanten Übernahme verfolgt Musk das Ziel, Tesla zu einem integrierten Großanbieter für Elektromobilität zu machen, der Elektroautos, Batterie- und Speichersysteme sowie Solaranlagen aus einer Hand liefere. Später will Tesla in den Markt für Mobilitätsdienstleistungen sowie elektrische LKWs und Busse einsteigen.

Gebündelte Maßnahmen sollen Tesla profitabel machen

 

Bestandteil von Teslas Zukunftsplänen ist auch die Ende vergangener Woche offiziell eröffnete Gigafactory. Die riesige Batteriefabrik soll dazu beitragen, die Kosten der Elektroauto-Produktion zu senken und in die Gewinnzone zu rutschen - noch schreibt Tesla rote Zahlen.

In diesem Video präsentiert Musk seine Visionen

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz