Bewertung: 0 / 5

 
Tesla

Die Idee ist ebenso ungewöhnlich wie bestechend: Hoteliers können schwer verkäufliche Zimmerkontingente gegen Elektroautos und andere E-Fahrzeuge, wie bspw. Teslas oder neue E-Bikes, eintauschen, die sie dann selbst fahren oder ihren Gästen als zusätzlichen Service anbieten können.

Greenstorm Mobility, ein junges Unternehmen aus Österreich, ist vor knapp 7 Jahren auf diese Idee gekommen und ist damit so erfolgreich, dass der Fahrzeugpool beständig ausgebaut wird. Aktuell soll der Tauschpool rund 1.000 E-Bikes und etwa 40 Elektroautos umfassen – Greenstorm Mobility bezeichnet sich selbst als Österreichs größten Tesla-Händler.

Österreichs größter Tesla-Händler

 

Die Zimmergutscheine offeriert Greenstorm Mobility dann auf verschiedenen Onlineportalen zu vergünstigten Konditionen. Angeblich sollen bereits 10 Prozent der Hotels in Deutschland, 35 Prozent der in Österreich und sogar 55 Prozent der südtiroler Hotels diesen elektromobilen Service in Anspruch nehmen. 

Darunter sind auch rund 200 Hotels aus dem 4- und 5-Sterne-Bereich, die bereits mit Greenstorm Mobility kooperieren sollen – aber diskret, denn viele wollen offenbar nicht mit Sonderaktionen in Verbindung gebracht werden.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Wochenrückblick KW51: Lexus Elektroauto +++ Renault EV-Verkäufe +++ E-Busse in Hessen
21.12.2018 - 09:48

Lexus plant offenbar, ein reines Elektroauto auf den Markt zu bringen. Medienberichten zufolge hat sich der Hybridspezialist die Modellbezeichnung UX300e schützen lassen. Dies deutet darauf hin, dass Lexus neuer Crossover UX auch in einer reinen E-Ausführung zu haben sein wird – Hybridfahrzeuge kennzeichnet Lexus stets mit einem "h" am Ende.

Wochenrückblick KW11: Leaf muss in die Werkstatt +++ Elektroauto aus Österreich +++ Diesel-Hybrid nur für Europa
13.03.2015 - 10:16

Magna elektrifiziert Jaguar: Laut Medienberichten will Jaguar sein geplantes Elektroauto in Österreich bei Magna Steyr in Graz entwickeln und produzieren lassen. Markteintritt soll spätestens 2018 sein. Eine offizielle Bestätigung gibt es noch nicht.

Wochenrückblick KW17: Bestellstart für Lexus LC500h +++ Tesla mit hohem Einsatz +++ Zukunftsinvestition in Österreich?
28.04.2017 - 10:13

Lexus läutet den Bestellstart für sein neues Luxus-Coupé LC ein, das als LC 500h auch mit Hybridantrieb erhältlich ist. In der Hybridvariante LC 500h sorgen ein 3,5-Liter-V6-Benziner und eine 132 kW/179 PS E-Maschine für eine Systemleistung von 264 kW/359 PS. Es ist das erste Lexus-Modell, in dem der neue Lexus Multistage Hybrid Drive zum Einsatz kommt. Der Lexus LC startet bei 99.200 Euro.

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

2019 04 16 wirelane Logo

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz