Bewertung: 0 / 5

Rinspeed

Auf der CES in Las Vegas im Januar 2017 wird das für visionäre Autokonzepte bekannte Schweizer Unternehmen Rinspeed eine neue Studie präsentieren: "Oasis". Der Name ist Programm: Das 2-sitzige autonome Elektroauto bietet mit Sessel, Sideboard und TV Wohnzimmer-Ambiente auf 4 Rädern. Dank Grünfläche unterhalb der Windschutzscheibe finden – dem Urban Gardening-Trend folgend – auch die Blümchen einen schönen Platz.

Die Windschutzscheibe dient dabei als Screen für Virtual- wie auch Augmented Reality. Der Rinspeed Oasis ist als Sharingfahrzeug gedacht: Morgens kann das kompakte E-Auto als Commuter- oder Einkaufswagen dienen, nachmittags als Micro-Delivery-Vehicle für den urbanen Paketdienst und abends bei der Heimfahrt als Pizza-Taxi – durch die code-geschützte, kühl- oder beheizbare Schublade im Heck kein Problem.

"Eine Quelle der Inspiration"

 

Der Oasis soll ein "lautes Ausrufezeichen gegen die Idee vom Großstadtdschungel, in dem man ohne tonnenschwere SUVs nicht überleben kann" sein, so Rinspeed. Für eine gute Manövrierbarkeit im Großstadtdschungel ist indes gesorgt: der Oasis soll sich auf seinen Rädern fast auf der Stelle drehen können.

Rinspeed

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz