Bewertung: 0 / 5

Um überall eine zügige Aufladung zu ermöglichen, wollen deutsche Hersteller ein weites Netz an Schnellladestationen aufbauen.
von Hadhuey (Eigenes Werk) | [CC BY-SA 4.0] |  via Wikimedia Commons.

Um überall eine zügige Aufladung zu ermöglichen, wollen deutsche Hersteller ein weites Netz an Schnellladestationen aufbauen.

Ein länderübergreifendes Netz an Schnellladestationen wollen BMW, Daimler, Porsche, VW und Audi in einem Kooperationsprojekt aufbauen. Mehrere hundert Lademöglichkeiten sollen dabei an allen europäischen Verkehrsachsen entstehen.

Die Stationen sind mit einer Ladeleistung bis zu 350 kW versehen und mit CCS Steckern ausgestattet. Die Fahrzeuge sollen nach 20-minütiger Ladezeit weitere 300 km weit fahren können. Es können bis zu 30 Fahrzeuge gleichzeitig geladen werden. Laut einem Bericht der Automobilwoche stehen die Verhandlungen der beteiligten Unternehmen kurz vor dem Abschluss.

Alle am Projekt beteiligten Hersteller haben angekündigt, bis zum Jahr 2020 E-Autos mit einer Reichweite von bis zu 500 km auf den Markt zu bringen.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz