Bewertung: 0 / 5

Renault

Renault will im Reich der Mitte offenbar in die elektromobile Offensive gehen: Dem Manager Magazin zufolge hat Renault-Nissan-Chef Carlos Ghosn den Manager Gérard Detourbet damit betraut, ein billiges Elektroauto für den chinesischen Markt zu entwickeln. Mit günstigen Autos kennt Detourbet sich aus: Der Mathematiker war maßgeblich an der Entwicklung und am Erfolg der Dacia-Modelle beteiligt.

Ausgangspunkt sei die Beobachtung, dass chinesische Hersteller auf dem heimischen Markt – dem weltweit größten Markt für Elektroautos – v.a. mit günstigen Elektromobilen punkten. Dies sollen die Ingenieure von Renault und Nissan nun auch schaffen. Unter der Leitung von Detourbet könnte das durch Weglassen geschehen, was sein Rezept zur Kostensenkung sei. Dies vereinfache nicht nur die Produktion, sondern erhöhe auch die Zuverlässigkeit. Oft würden von Ingenieuren Dinge entwickelt, die von den Kunden nie gebraucht werden. 

Da darf man gespannt sein, ob Renault dieses ambitionierte Vorhaben erfolgreich realisieren kann.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz