Bewertung: 0 / 5

Norsk Elbilforening | [CC BY 2.0] |  via Flickr

Nach Angaben der Norwegian EV Association sind bereits über 100.000 Elektroautos in Norwegen unterwegs – Plug-in-Hybride nicht mit eingerechnet! Angesichts dieses Erfolgs hat die eMobility-Organisation, die mehr als 40.000 Mitglieder hat, eine neue ambitionierte Zielmarke ausgerufen: 400.000 E-Autos bis 2020.

Im April wurde schon einmal das Knacken der 100.000er-Marke gefeiert, allerdings wurden damals Plug-in-Fahrzeuge miteinbezogen. Und die Erfolgsgeschichte geht kontinuierlich weiter: Im September 2016 verfügten über 28 Prozent der PKW-Neuzulassungen in Norwegen über einen Stecker.

Elektroauto-Förderung Vorbild für andere Länder?

 

Aktuell machen reine E-Autos in dem skandinavischen Land rund 3 Prozent des Fahrzeugbestands aus. Bei einem angenommen gleichbleibenden Pkw-Bestand von mehr als 2,5 Millionen Fahrzeugen wäre bei Erreichung des neuen Ziels 2020 fast jedes 6. Auto in Norwegen ein Elektroauto. Die Norwegian EV Association appellierte an die Politik, die breit angelegte Elektroauto-Förderung fortzuführen.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter