Bewertung: 0 / 5

PSA

Der Autobauer PSA und das spanische Parkmanagement-Unternehmen EYSA haben das Joint Venture emov gegründet, das in Madrid einen neuen Elektroauto-Carsharingservice anbietet. PSA ist über Free2Move, der neuen Marke der Groupe PSA für Dienstleistungen im Bereich Neue Mobilität, an dem Joint Venture beteiligt. In dieser Woche ist das E-Carsharing mit 500 Elektroautos vom Typ Citroën C-Zero an den Start gegangen.

Laut PSA ist emov Teil der nachhaltigen Mobilitätspolitik der spanischen Hauptstadt. Die Betreiber verfolgen ein stationsungebundenes Free-Floating-Konzept, sodass die Elektroautos überall in Madrid abgeholt und nach Nutzung wieder abgestellt werden können. Die Kosten belaufen sich auf 0,19 Euro pro Minute bzw. 59 Euro pro Tag. Die Citroën C-Zero können auch außerhalb des Stadtzentrums von Madrid genutzt werden und ermöglichen somit eine Anbindung an Teile der angrenzenden Bezirke. 

Die Elektroautos bieten dabei viele Vorteile: Innerhalb des Geschäftsgebiets können sie bspw. kostenlos auf kostenpflichtigen Parkplätzen abgestellt sowie während Phasen grenzwertüberschreitender Luftverschmutzung genutzt werden. Innerhalb der ersten Tage sollen sich bereits über 3.000 Nutzer für den Carsharing-Service angemeldet haben.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz