Bewertung: 0 / 5

 
Der Mitsubishi Outlander PHEV ist der beliebteste Plug-in-Hybrid in Europa und kommt derzeit auf einen PEV-Marktanteil von 8,7 Prozent, womit er hinter dem Renault ZOE und dem Nissan Leaf an dritter Stelle liegt.
Mitsubishi Motors | [CC BY 3.0] | 

Der Mitsubishi Outlander PHEV ist der beliebteste Plug-in-Hybrid in Europa und kommt derzeit auf einen PEV-Marktanteil von 8,7 Prozent, womit er hinter dem Renault ZOE und dem Nissan Leaf an dritter Stelle liegt.

Auch wenn es langsam geht: es ist ein deutlicher Aufwärtstrend. Im ersten Quartal 2017 wurden in Europa der European Automobile Manufacturers Association zufolge fast 50 Prozent mehr rein batteriebetriebene Elektroautos (24.592) verkauft als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Damit haben die reinen Stromer die Plug-in-Hybriden ausgestochen, deren Verkaufsanteil lediglich um 13 Prozent (21.644) gewachsen ist.

Mit 61 Prozent (111.006) verzeichneten nicht extern aufladbare Hybridautos die stärkste Zunahme. Betrachtet man die aktuellen Verkäufe von Plug-in- und Elektroautos, sticht ein Fahrzeug heraus: der Renault ZOE, der mit einem gesamteuropäischen Verkaufsanteil von 14,7 Prozent (9.083) das beliebteste Auto mit Stecker ist. Unter den rein batteriebetriebenen Elektroautos liegt der ZOE-Anteil derzeit gar bei 28,4 Prozent. Weitere Übersichten finden Sie auf den Seiten der European Alternative Fuels Observatory.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz