Bewertung: 0 / 5

 
Volkswagen

Die verpflichtende Elektroauto-Quote für Autohersteller in China hat die Industrie in Aufruhr versetzt. Medienberichten zufolge hat die EU-Kommission nun ähnliche Pläne ausgearbeitet, über die gerade diskutiert wird. Eine offizielle Bestätigung des Berichts gibt es noch nicht, seitens der EU heißt es bislang nur, man prüfe verschiedene Optionen.

Fest steht, dass die EU handeln muss, wenn die verfolgten Klimaziele erreicht werden sollen: bis 2030 sollen die Treibhausgas-Emissionen um 40 Prozent reduziert werden im Vergleich zu 1990. Eines der großen Herausforderungen dabei ist der Straßenverkehr, der für fast 20 Prozent des Ausstoßes verantwortlich ist - und der weiter wächst. Angesichts der jüngsten Skandale ist das Vertrauen der Politik in Absichtserklärungen der Autoindustrie offenbar gesunken.

Das offenbar diskutierte Szenario sieht vor, dass die Autohersteller verpflichtet werden könnten, ab 2025 bestimmte Anteile emissionsarmer und -freier Fahrzeuge zu produzieren. Ende des Jahres will die EU neue Regelungen zur CO2-Reduktion verkünden, evtl. mit dieser Maßnahme. In China soll ein ähnliches System bereits ab kommendem Jahr in Kraft treten.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter