Bewertung: 0 / 5

 
Käufer eines Mazdas erhalten bis Jahresende finanzielle Anreize, wenn sie ihren alten Diesel abgeben.
By Tttkusoialonis (Own work) | [CC BY-SA 4.0] |  via Wikimedia Commons.

Käufer eines Mazdas erhalten bis Jahresende finanzielle Anreize, wenn sie ihren alten Diesel abgeben.

Mazda bietet seinen Kunden nun auch eine Abwrackprämie für Dieselautos. Verbraucher, die sich für einen Neu- oder Vorführwagen entscheiden, erhalten für die Abgabe ihres Diesels der Abgasnorm 4 oder darunter finanzielle Anreize. Für einen Mazda6 der Abgas-Norm Euro 1 gibt es 6.000 Euro Förderung.

Durch die SKYACTIV Wechselprämie können Privat- und Gewerbekunden bis zum Jahresende profitieren, sofern ein Mazda oder Fremdfabrikate mit Dieselmotor abgegeben werden. Wie Nissan weiterhin mitteilt, muss der Antragsteller für Fahrzeuge der Abgas-Norm Euro 1 bis 3 einen Verschrottungsnachweis erbringen. Für Diesel nach Euro 4 besteht abgesehen vom Verschottungsnachweis auch die Option zur Inzahlungnahme. Die Abwrackprämie gilt ausnahmsweise nicht beim Kauf eines Mazdas MX-5.

Für einen Mazda6 erhalten die Käufer 6.000, für die Modelle CX-3, CX-5 sowie Mazda3 noch 4.500 Euro. Für einen Mazda2 ergibt sich eine Prämie in Höhe von 3.200 Euro.

Viele weitere Hersteller, unter anderem Nissan, hatten kürzlich Abwrackprämien herausgegeben, um weitere Anreize zum Kauf von Fahrzeugen mit geringerer Umweltbelastungen zu setzen.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz