Bewertung: 0 / 5

 
Daimler

Gestern wurde in New York die globale Markteinführung des neuen Fuso eCanters gefeiert. Der FUSO eCanter, laut Daimler der weltweit erste vollelektrische Leicht-Lkw aus (vorerst Klein-)Serienproduktion, soll noch in diesem Jahr an ausgewählte Kunden in den USA, Europa und Japan ausgeliefert werden.

Die Produktion des leichten E-Lkw startete vor rund 6 Wochen in Portugal. In den kommenden Jahren sollen insgesamt 500 E-Trucks gefertigt werden, bevor 2019 dann die Großserienproduktion startet. Der eCanter hat je nach Aufbau und Einsatzart eine Reichweite von bis zu 100 km und eine Nutzlast von bis zu 3,5 Tonnen. Der elektrische Antriebsstrang des Fahrzeugs umfasst sechs Hochvolt-Lithium-Ionen-Batterien mit je 420 V und 13,8 kWh. Im Vergleich zu einer konventionellen Dieselversion sollen sich bei den Betriebskosten bis zu 1.000 Euro auf 10.000 km einsparen lassen, rechnet Daimler vor.

Ein erster kommerzieller Kunde in den USA ist bereits gewonnen: UPS. Das Logistikunternehmen wird einige der elektrischen Lkw in seine Flotte integrieren. Zusätzlich werden FUSO eCanter an 4 gemeinnützige Organisationen in New York übergeben: Die Wildlife Conservation Society, New York Botanical Garden, Habitat for Humanity New York City und Big Reuse Brooklyn.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter