Bewertung: 0 / 5

 
Die Stadt Aachen wird ab sofort von Nissan bei der kommunalen Müllentsorgung unterstützt.
Nissan

Die Stadt Aachen wird ab sofort von Nissan bei der kommunalen Müllentsorgung unterstützt.

Immer mehr städtische Betriebe setzen auf Elektromobilität. Dabei fällt die Wahl immer wieder auf den StreetScooter der Deutschen Post: Erst kürzlich hatte die Stadt Bonn weitere fünf der rein elektrischen Lieferfahrzeuge in ihren Fuhrpark aufgenommen. Aber auch andere Hersteller bieten qualitativ hochwertige Lösungen für Kommunen an: Die Stadt Aachen hat kürzlich zwei neue Nissan e-NV200 für die Müllentsorgung angeschafft.

Damit verfügt der Aachener Stadtbetrieb inzwischen über zehn Fahrzeuge der der Marke Nissan. Mit den beiden neuen Transportern des japanischen Herstellers werden Müllsäcke transportiert, die mit Abfällen aus Aachener Straßen und Parks befüllt sind. Die integrierte Kippfunktion ermöglicht die einfache Ausladung der Fracht an der Müllsammelstelle. Eine spezielle Vorrichtung unter dem Fahrzeug dient der Mitnahme von Schaufeln, Besen und weiteren Utensilien. In Kooperation mit dem Umbau-Spezialisten Veth Automotive aus dem niederländischen Duiven hat Nissan die Fahrzeuge an die spezifischen Anforderungen der Stadtreinigung angepasst.

Die Stadt Aachen verfügt aktuell bereits über 35 Elektrofahrzeuge. Demnächst soll ein weiterer Nissan e-NV200 für den Planenaufbau für Arbeiten in Grünanlagen neu zum Einsatz kommen.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter