Bewertung: 0 / 5

 
Mitsubishi Motors

Während die gesamten Pkw-Neuzulassungen im September 2017 mit 288.035 Fahrzeugen einen leichten Rückgang um 3,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum aufwiesen, verzeichneten alternative Antriebsarten wie in den Vormonaten Zuwächse. Laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) wurden im September 2.247 reine Elektroautos (+36,9 Prozent) und 3.118 Plug-in-Hybride (+119,6 Prozent) neu zugelassen.

Somit sind insbesondere die Plug-in-Hybrid-Neuzulassungen im Vergleich zum Vor- sowie Vorjahresmonat stark angestiegen. Hybridfahrzeuge im Allgemeinen kamen im abgelaufenen Monat auf 8.674 Neuzulassungen (+76,4 Prozent). Die häufigste Antriebsart waren Benziner mit einem Anteil von 59,74 Prozent (+8,7 Prozent), während Dieselaggregate mit einem Anteil von 36,3 Prozent (-21,3 Prozent) weiterhin zurückgehen. Der durchschnittliche CO2-Ausstoß betrug 127,7 g/km (+0,9 %).

Die erhöhte Nachfrage nach Elektroautos und Plug-in-Hybriden lässt sich auch an den stark gestiegenen Anträgen auf Umweltbonus ablesen.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter