Bewertung: 0 / 5

 
Das Citroën SUV C5 Aircross kommt 2019 auch als Plug-in-Hybrid.
Citroën

Das Citroën SUV C5 Aircross kommt 2019 auch als Plug-in-Hybrid.

Dass der französische PSA Konzern ehrgeizige Elektrifizierungspläne hat, ist bekannt. Nun wurden Details zur Zukunft von Citroën kommuniziert: Bereits ab 2023 sollen 80 Prozent aller neuen Modelle auch als Elektroauto oder Plug-in-Hybrid angeboten werden.

Dies kündigte Citroën CEO Linda Jackson am Rande der Markteinführung des neuen C4 Cactus an, wie das Magazin AutoExpress berichtet. Möglich machen sollen das flexible, auf verschiedene Antriebe ausgelegte Plattformen, wie sie bei immer mehr Herstellern zum Einsatz kommen. Mit der Elektroauto-Offensive hat Citroën vor allem den chinesischen Markt im Blick.

Weitere Details verriet Jackson noch nicht. Kürzlich kündigte PSA an, bis 2023 27 der bis dahin geplanten 34 neuen Modelle auch als Elektroauto- oder Plug-in-Variante auf den Markt bringen – Opel nicht mit eingerechnet. Citroën steuert u.a. 2019 den C5 Aircross (siehe Bild) als Plug-in-Hybriden bei.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter