Bewertung: 0 / 5

 
Vattenfall

Der Energiekonzern Vattenfall investiert in das Bauvorhaben der schwedischen Firma Northvolt. Northvolt hatte kürzlich erklärt, in Nordschweden Europas größte Batteriefabrik zur Ausstattung der Automobilbranche und anderer Industriezweige errichten zu wollen. Vattenfall investiert nach eigenen Aussagen 5 Millionen schwedische Kronen (rund 500.000 Euro).

Die künftige Batteriefabrik soll von zwei ehemaligen Tesla Managern geleitet werden und 2.500 Arbeitsplätze bieten. Die Fertigstellung ist für das Jahr 2020 anvisiert, die Gesamtkapazität soll 32.000 Gigawattstunden pro Jahr betragen. Der Baubeginn ist für das kommende Jahr geplant.

Akku-Fabrik soll Batteriekosten senken

„Der Bau dieser Fabrik zur Herstellung von Batterien ist das interessanteste und größte Batterieprojekt in Europa. Wenn die Batteriefabrik Wirklichkeit wird, bedeutet das eine Halbierung der Kosten für Batterien für Elektrofahrzeuge. Das wird Elektromobilität wettbewerbsfähiger machen. Wenn der Anteil der Elektroautos steigt, erhöht sich wiederum der Wert des Ladenetzes InCharge, welches wir dabei sind aufzubauen“, erklärte Andreas Regnell, Leiter des Bereichs Strategie bei Vattenfall.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz