Bewertung: 0 / 5

 
Atimedia/Public Domain

Volkswagen intensiviert sein Engagement auf dem chinesischen Markt und will bis 2025 gemeinsam mit Partnern 10 Milliarden Euro in die Entwicklung und Produktion neuer Elektrofahrzeuge investieren. Somit sollen bis zum Jahr 2025 statt wie bisher vorgesehen 15 nun 40 Elektrofahrzeug-Modelle in China auf den Markt kommen.

Dies verkündete Jochem Heizmann, China-Chef von Volkswagen, anlässlich der Automesse in Guangzhou. China ist nicht nur der wichtigste Automarkt weltweit, sondern auch der größte für Elektroautos – angesichts der konsequenten Förderpolitik und der ab 2019 geltenden E-Quote dürfte sich diese Entwicklung in den kommenden Jahren noch beschleunigen.

1,5 Millionen Elektroauto-Verkäufe in 2025

Noch spielt Volkswagen als Elektroautobauer in China keine große Rolle und fährt den anderen Herstellern hinterher. Das soll sich aber ändern, VW hegt ambitionierte Pläne für China und will dort im Jahr 2025 rund 1,5 Millionen Elektroautos jährlich verkaufen, zum Jahr 2020 lautet die Zielmarke 400.000 Einheiten.

Volkswagen will u.a. gemeinsam mit dem chinesischen Hersteller JAC günstige Elektroautos für den chinesischen Markt produzieren. Das erste gemeinsame E-Auto soll bereits ab 2018 auf den Markt kommen.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz