Bewertung: 0 / 5

 
CNHTC und UQM werden in den kommenden Jahren in einem Jointventure eng zusammenarbeiten.
By Jian Kang | [CC BY 3.0] |  via Wikimedia Commons.

CNHTC und UQM werden in den kommenden Jahren in einem Jointventure eng zusammenarbeiten.

UQM Technologies, Anbieter von elektrischen Antrieben aus den USA, weitet sein Engagement auf dem chinesischen Markt aus. Zu diesem Zweck wurde kürzlich ein Jointventure mit der China National Heavy Duty Truck Group (CNHTC) vereinbart. An der gemeinsamen Unternehmung beteiligt ist mit der Sinotruk Global Village Investment Limited auch eine in Hong Kong ansässige Tochterfirma von CNHTC.

Wie UQM auf seiner Webseite mitteilt, wird sich das US-amerikanische Unternehmen zunächst mit 25 Prozent an dem Jointventure beteiligen. Gegebenenfalls kann UQM seine Anteile nach einem Jahr auf 33 Prozent erhöhen. Dementsprechend steuert UQM zunächst sechs Millionen US-Dollar zum Gesamtinvestment in Höhe von 24 Millionen US-Dollar bei. Das neue Unternehmen, das in Qingdao, China, unter dem Namen Sinotruk Qingdao Zhongqi New Energy Automobile Co., Ltd. firmieren wird, soll für den chinesischen Markt Elektroantriebe von Nutzfahrzeugen und für den globalen Markt elektrifizierte Achsenantriebe produzieren. Zielsetzung ist die Fertigung von 50.000 Systemen pro Jahr.

Joe Mitchell, Geschäftsführer von UQM, zeigte sich glücklich über den Start des neuen Unternehmens: "Wir sind sehr erfreut über das Abkommen zum Jointventure mit CNHTC. Die Vereinbarung gibt uns die Möglichkeit, unsere elektrischen Antriebe auf dem größten Markt der Welt für Elektrofahrzeuge herzustellen und zu verkaufen." Die Zusammenarbeit mit CNHTC werde für beide Seiten Gelegenheiten auf Wachstum generieren, erklärte Mitchell weiter. Ähnlich äußerte sich auch Ma Chunji, Geschäftsführer von CNHTC: "Das neue Jointventure mit UQM bietet uns die beste Technologie, um unsere Präsenz bei Fahrzeugen mit neuen Antriebstechnologien in China zu erhöhen. Da wir Geschäfte in über 100 Ländern abwickeln, werden wir unsere Partnerschaft mit UQM auch nutzen, um auf globalen Märkten zu wachsen." Man blicke gespannt auf eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit mit UQM, erklärte Ma gegenüber Medien.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter