Bewertung: 0 / 5

 
Die Plug-in-Studie Peugeot Quartz.
Peugeout

Die Plug-in-Studie Peugeot Quartz.

Der französische PSA Konzern, zu dem neben Peugeot, Citroen und DS auch Opel gehört, will nun bis zum Jahr 2025 alle Baureihen aller Marken elektrifizieren. Mit dieser neuen Ankündigung übertrifft PSA vorangegangene, die zwar eine weitreichende, aber nicht vollständige Elektrifizierung vorsahen.

Nach den Worten von PSA-Chef Tavares soll 2025 jedes Konzern-Model auch in einer E-Version erhältlich sein – ob das Elektroautos und Plug-in-Hybride meint oder auch Mildhybride mit einschließt, konkretisierte Tavares nicht. Bis 2030 sollen in einem nächsten Schritt 80 Prozent aller PSA-Modelle mit automatisierten Fahrfunktionen ausgerüstet sein, während 10 Prozent zu diesem Zeitpunkt autonom fahren sollen.

US-Markt im Blick

Nach der Übernahme von Opel wird nun mit dem in der GM-Zeit erworbenen Knowhow der Wiedereintritt PSAs in den US-Markt vorbereitet. Gestartet werden soll mit Mobilitätsangeboten, die mit Peugeot Fahrzeugen ausgestattet werden. Zudem sollen Peugeot-Modelle für den US-Markt designt werden.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter