//
Ads_BA_AD('BS');
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 5 / 5

(1)
 
Der BMW i3s.
BMW Group

Der BMW i3s.

Für die Bayern läuft es rund: BMW blickt erneut auf einen Rekordmonat und vermeldet das beste Januar-Ergebnis seiner Unternehmensgeschichte. Insgesamt lieferte die BMW Group 169.538 Fahrzeuge ihrer Marken an Kunden aus. Während der Gesamtabsatz um knapp 4 Prozent stieg, legten E-Autos im Vergleich zum Vorjahresmonat um knapp 37 Prozent zu.

Im Januar hat BMW nach eigenen Angaben weltweit 7.155 BMW i, BMW iPerformance und MINI Electric Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert. Insbesondere in Skandinavien feiern die E-Antriebe von BMW Erfolge: Über ein Viertel aller dort abgesetzten BMW und MINI Fahrzeug waren elektrifiziert. In Großbritannien und Irland lag der Anteil elektrifizierter BMW und Mini Fahrzeuge bei rund 11 Prozent, in den USA bei 5 Prozent.

BMW will elektromobile Führungsposition behaupten

Viele Experten sehen in dem bayerischen Autobauer aktuell den Innovationsführer im Bereich Elektromobilität  – noch vor Tesla. Und auch beim Absatz spielt BMW ganz vorne mit, im vergangenen Jahr wurden über 100.000 Elektroautos und Plug-in-Hybride abgesetzt. Für 2018 wurde als neues E-Absatzziel nun die Marke von 140.000 E-Fahrzeugen gesetzt.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

02.08.2016 - 08:24

Insgesamt 7 elektrifizierte Fahrzeuge weist mittlerweile die BMW-Modellpalette auf – 6 Plug-in-Hybride und das Elektroauto BMW i3. Im aktuellen Quartals- und Halbjahresbericht erklärt der bayerische Hersteller, dass die BMW i und BMW iPerformance Modelle "weiter begehrt" seien, besonders in Europa steige die Nachfrage.

12.12.2014 - 12:18

Elektroauto löst Rentier ab: Im Berliner Nobelkaufhaus Galeries Lafayette wurde der Weihnachtsmann mit einem smart BRABUS electric drive gesichtet, wie er die letzten Geschenke besorgte. Ob es sich dabei um den echten Weihnachtsmann handelte oder nur eine PR-Aktion von Daimler, konnte nicht geklärt werden...

31.01.2018 - 12:25

BYD (Build Your Dreams) ist der erfolgreichste chinesische Hersteller von New Energy Vehicles (NEV: Plug-in-Hybride und reine Elektroautos). Dem Portal Gasgoo zufolge hat BYD 2017 insgesamt 113.669 NEVs ausgeliefert, das sind 11 Prozent mehr Elektroautos als im Vorjahr. Gemeinsam mit BAIC BJEV, auf die 104.520 NEV-Auslieferungen entfallen (+125 Prozent), dominiert BYD den chinesischen Elektrofahrzeugmarkt.

0
0
0
s2sdefault

Premiumanbieter der Woche

Logo Govecs Group

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz