Bewertung: 5 / 5

(3)
 
Der Sion ist das erste Elektroauto, dessen in der Herstellung verursachter CO2-Ausstoß serienmäßig kompensiert wird – so Hersteller Sono Motors.
Sono Motors

Der Sion ist das erste Elektroauto, dessen in der Herstellung verursachter CO2-Ausstoß serienmäßig kompensiert wird – so Hersteller Sono Motors.

Der von dem jungen deutschen Unternehmen Sono Motors entwickelte Sion soll das erste E-Auto werden, dessen in der Herstellung generierter CO2-Ausstoß komplett kompensiert wird.

„Wir werden die unvermeidbaren CO2-Emissionen des Sion, die durch die Produktion des Elektroautos und der Batterie entstehen, gen Null senken", erklärt Laurin Hahn, Gründer und CEO von Sono Motors. „Dafür berechnet die mehrfach ausgezeichnete Klimaschutzorganisation Atmosfair gerade die CO2-Emissionen, die bei der Produktion des Autos und der Rohstoffe entstehen.“

Klimaneutralisierung serienmäßig

Das Prinzip ist vor allem bekannt aus dem Bereich Flugreisen: Diverse Anbieter sehen mittlerweile die Möglichkeit vor, die durch die gebuchte Reise entstehenden CO2-Ausstöße über einen Mehrpreis, der in klimafreundliche Projekte fließt, zu kompensieren.

Der Sion von Sono geht hier einen Schritt entschiedener vor: Die Mehrkosten für die Klimaneutralisierung sind im Kaufpreis in jedem Fall inbegriffen. Laut Unternehmensangaben ist der Sion damit das erste Fahrzeug der Welt, das diesen Weg serienmäßig geht.

Präsentiert wurde der Sion letzte Woche auf dem Neujahrsempfang des Bundesverbands für erneuerbare Energien in Berlin.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz