Bewertung: 0 / 5

 
Auf den Renault ZOE entfallen die meisten Anträge auf Elektroauto-Kaufprämie.
Renault

Auf den Renault ZOE entfallen die meisten Anträge auf Elektroauto-Kaufprämie.

Der März 2018 wird nicht in die elektromobile Geschichte eingehen: 3.275 Anträge auf Gewährung der Elektroauto-Kaufprämie sind im vergangenen Monat beim zuständigen Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) eingegangen – so wenige wie seit 9 Monaten nicht mehr.

Insgesamt wurden seit dem Start bis zum 31. März 2018 genau 57.549 Anträge gestellt. Die Anträge verteilten sich laut Bafa auf folgende Antriebsarten:

  • 33.318 reine Elektroautos
  • 24.214 Plug-in-Hybride
  • 17 Brennstoffzellenfahrzeuge

Somit wurden erst 17 Prozent der Fördermittel seit Einführung des sog. Umweltbonus ausgeschöpft.

An der Reihenfolge der beliebtesten E-Modelle hat sich in den letzten Monaten nichts verändert:

  • 6.513 Renault ZOE
  • 5.244 BMW i3/i3s
  • 4.889 smart fortwo/cabrio
  • 4.423 VW e-Golf

Diese Plug-in-Hybride vereinen die meisten Anträge auf sich:

  • 5.216 Audi A3 e-tron
  • 4.716 BMW 225xe
  • 2.708 Mitsubishi Outlander PHEV
  • 2.001 VW Golf GTE

Die meisten Anträge auf Elektroauto-Kaufprämie kommen aus NRW sowie den beiden südlichen Bundesländern:

  • 12.125 Nordrhein-Westfalen
  • 11.794 Bayern
  • 10.767 Baden-Württemberg
  • 5.336 Niedersachsen

Die ausführliche Zwischenbilanz mit weiteren Auswertungen finden Sie HIER.