//
Ads_BA_AD('BS');
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

 
Die BMZ Group und LG Chem haben eine Kooperation im Bereich Batteriezellen vereinbart.
BMZ Group

Die BMZ Group und LG Chem haben eine Kooperation im Bereich Batteriezellen vereinbart.

Der im unterfränkischen Karlstein am Main ansässige Hersteller von Lithium-Ionen-Systemlösungen BMZ hat mit dem koreanischen Zellenhersteller LG Chem Ltd. einen langfristigen Vertrag geschlossen. Bis Ende 2022 soll LG Chem mehrere hundert Millionen Lithium-Ionen Zellen an BMZ liefern.

Sven Bauer, CEO & Founder der BMZ Group, erklärt: „Damit bieten wir unseren Kunden eine langfristige Versorgungssicherheit für ihre Produkte auf Basis einer Lithium-Ionen Technologie.“

Youngsun Kim, Vice President bei LG Chem Ltd., fügt hinzu: "Die Unterzeichnung des Vertrages zwischen BMZ und LG Chem bedeutet eine langfristige Zusammenarbeit im Vertrauen und in Partnerschaft, die für beide Unternehmen entscheidend für den Ausbau der Wettbewerbsposition innerhalb Europas ist.“

Die BMZ Group expandiert aktuell kräftig. Momentan befindet sich ein 12-stöckiger Firmensitz in China im Bau. Weltweit beschäftigt das Unternehmen 3.000 Mitarbeiter.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

27.04.2018 - 09:09

Sterntaufe: Der neue Nissan Leaf hat 5 von 5 Sternen im Euro NCAP Crashtest erhalten. Nach Angaben von Nissan hat die zweite Modellgeneration des erfolgreichen Elektroautos als erstes Fahrzeug überhaupt die neuen, erweiterten Prüfungen von Euro NCAP durchlaufen. Aus Deutschland sollen aktuell rund 3.000 Vorbestellungen für den neuen Leaf vorliegen.

09.10.2016 - 09:11

Der chinesische Automobilhersteller Chang'an will bis 2025 bis zu 27 neue Elektroautos sowie Plug-in Hybride auf den Markt bringen. Auf diesem Wege weitet das Unternehmen auch seine Zusammenarbeit mit LG Chem im Bereich E-Mobilität aus.

09.07.2016 - 11:46

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4

Auf dem Batteriemarkt in den USA hat es kürzlich deutliche Marktveränderungen gegeben. Während die japanischen Hersteller ihren Marktanteil von 65 auf 87 Prozent steigern konnten, verloren die koreanischen Konkurrenten LG Chem sowie Samsung SDI, deren Marktanteil im Mai von 35 auf 23 Prozent fiel, weiter an Boden. Panasonic hingegen behält weiter seine dominante Position.

0
0
0
s2sdefault

Premiumanbieter der Woche

Logo Govecs Group

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz