Bewertung: 0 / 5

 
Tesla weitet seine Aktivitäten in China aus.
Tesla

Tesla weitet seine Aktivitäten in China aus.

Wie die Nachrichtenagentur Reuters meldet, hat Tesla eine neue Firma in China gegründet. Die Tesla (Shanghai) Co Ltd ist in der Freihandelszone im Süden der Stadt Shanghai angesiedelt und dürfte einen weiteren Schritt zum Aufbau einer chinesischen Fertigung darstellen.

Mit dem Bau von Elektroautos in China will Tesla die hohen Importzölle umgehen und vom stark wachsenden chinesischen Markt für Elektrofahrzeuge profitieren. Gegenüber Reuters hat sich Tesla auch auf Nachfrage nicht weiter zur Firmengründung geäußert. Dass die Firmengründung zum jetzigen Zeitpunkt erfolgt, dürfte mit der Ankündigung der chinesischen Regierung zusammenhängen, den Joint Venture Zwang für ausländische Hersteller sog. New Energy Vehicles (NEV) aufzuheben. In Kürze will Tesla Details zur geplanten chinesischen Gigafactory verkünden.

Weitere Model 3 Versionen in Planung

Währenddessen weitet Tesla die Model 3 Palette aus und will ab Ende dieser Woche Bestellungen für die Performance- und Dual Motor Allradversion ermöglichen. Die Produktion dieser Modelle soll im Juli starten, wenn das Produktionsziel von 5.000 Fahrzeugen pro Woche erreicht worden ist. Beim Tesla Model S betrug der Aufpreis für die zweimotorige Version 5.000 Dollar, für das Model 3 wird mit einem ähnlichen Betrag gerechnet.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter