0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

 
Der E-Lkw MAN eTGM.
MAN

Der E-Lkw MAN eTGM.

Die Volkswagen-Tochter MAN Truck & Bus hat bereits einen Ausblick auf die IAA Nutzfahrzeuge 2018 im September gegeben. Der Nutzfahrzeughersteller kündigt vor allem im Bereich Elektromobilität wegweisende Neuerungen an, denn: „Die Zukunft des Waren- und Personenverkehrs in der Stadt ist elektrisch“, so MAN.

MAN wandelt sich nach eigener Aussage gerade vom Nutzfahrzeughersteller hin zum "Anbieter intelligenter und nachhaltiger Transportlösungen". Einige dieser Lösungen sollen auf der nächsten Branchenmesse zu sehen sein. Neben dem bereits vorgestellten E-Transporter MAN eTGE soll auf der IAA auch ein vollelektrischer Verteiler Lkw, der MAN eTGM, sowie der E-Bus-Prototyp MAN Lion’s City E präsentiert werden.

Entwicklungspartnerschaften mit vielen Städten

„Im urbanen Umfeld können die eTrucks ihre Stärken am besten ausspielen. Sie sind lokal emissionsfrei und tragen damit zur Verbesserung der Stadtluft bei. Außerdem sind sie sehr leise – so könnte zukünftig z.B. eine Belieferung von Supermärkten nachts erfolgen; der Verkehr tagsüber würde entzerrt. Für uns steht fest: Die Zukunft des Waren- und Personenverkehrs in der Stadt ist elektrisch“, so Joachim Drees, Vorsitzender des Vorstands der MAN Truck & Bus AG.

Für den E-Bus MAN Lion’s City E hat MAN bereits Entwicklungspartnerschaften mit München, Hamburg, Wolfsburg, Luxemburg und Paris geschlossen, um dort eine Demoflotte Elektro-Busse im Alltagseinsatz zu erproben, bevor die rein batterieelektrische Version des MAN Lion’s City in die Serienfertigung überführt wird.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

23.04.2018 - 09:16

Auf der heute startenden Hannover Messe führt ABB seine nach eigenen Angaben schnellste Elektroladesäule der Welt vor. Sie versorgt Elektrofahrzeuge in acht Minuten mit einer Leistung von 350 Kilowatt – so dass die Fahrzeuge anschließend für 200 Kilometer Strecke versorgt sind.

06.02.2018 - 08:51

Der schwedische Lkw-Hersteller Scania bereitet sich auf seine elektromobile Zukunft vor. Zu Beginn des neuen Jahres hat Scania in diesem Bereich wichtige neue Kooperationen geschlossen, die der Elektrifizierung schwerer Lastwagen sowie E-Busse den Weg bereiten sollen: die Zusammenarbeit mit Northvolt und mit Haylion Technologies.

05.02.2017 - 23:08

Wolfsburg soll Modellstadt für Elektromobilität werden - dafür ist in jedem Fall auch eine Elektrifizierung des öffentlichen Nahverkehrs notwendig. Zu diesem Zweck haben die Stadtwerke Wolfsburg AG (STAWAG) und die Wolfsburger Verkehrs-GmbH (WVG) nun eine Kooperationsvereinbarung mit der MAN Truck & Bus unterzeichnet. Im Rahmen der Innovationspartnerschaft soll unter anderem ein testweiser Einsatz von MAN-Elektrobussen im Linienverkehr der niedersächsischen Stadt erfolgen.

0
0
0
s2sdefault

Premiumanbieter der Woche

DEHN Logo

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz