Bewertung: 0 / 5

 
Nach Aussage von Nissan das meistverkaufte Elektroauto in Europa: der neue Leaf.
Nissan

Nach Aussage von Nissan das meistverkaufte Elektroauto in Europa: der neue Leaf.

Die Allianz der Autobauer Renault, Nissan und Mitsubishi blickt nach eigenen Angaben auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr 2018. Die Elektrofahrzeuge spielen dabei, vor allem im Vergleich zu den anderen Mitbewerbern, eine immer gewichtigere Rolle.

Renault hat in Europa im ersten Halbjahr 2018 einen E-Auto-Marktanteil von 21,9 Prozent erreicht. Mit mehr als 18.000 Neuzulassungen war der neue Nissan Leaf in diesem Zeitraum das meistverkaufte rein batteriebetriebene Fahrzeug in Europa – ein Platz, den sonst immer der Renault ZOE inne hatte. In Deutschland war der Renault ZOE mit 2.691 Neuzulassungen das beliebteste Elektroauto im ersten Halbjahr. 

Auto-Allianz will weiter wachsen

Im Segment der Hybrid-SUVs konnte Mitsubishi Motors seine Marktführerschaft in Europa behaupten, so die Allianz. Insgesamt verkaufte die Allianz in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres 5,54 Millionen Fahrzeuge – so viele wie noch nie sowie ein Plus von 5,1 Prozent im Vergleich zum ersten Halbjahr 2017. Im Rahmen des Plans „Alliance 2022” wollen die verbündeten Autobauer bis Ende 2022 das Verkaufsergebnis auf 14 Millionen Fahrzeuge pro Jahr steigern (2017 waren es 10,6 Millionen Einheiten) und den Elektroauto-Anteil stark erhöhen.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz