Bewertung: 0 / 5

 
Ab kommendem Jahr gibt es einen Plug-in-Hybridantrieb für die Peugeot Modelle 508 SW, 508 und 3008.
Peugeot

Ab kommendem Jahr gibt es einen Plug-in-Hybridantrieb für die Peugeot Modelle 508 SW, 508 und 3008.

Bis die kürzlich präsentierte E-Studie Peugeot e-Legend Concept einmal umgesetzt wird, dürfte es noch etwas dauern. Bis dahin bringt die französische Löwenmarke zunächst einmal einige Plug-in-Hybridmodelle auf den Markt. Los geht es im Herbst 2019 mit den Modellen Peugeot 508 und 508 SW sowie dem Peugeot 3008.

Die kommenden Plug-in-Hybride sollen über eine rein elektrische Reichweite von rund 50 Kilometern nach dem neuen WLTP-Standard verfügen. Mit dem Vorderantrieb HYBRID und dem Allradantrieb HYBRID4 werden 2 Motorisierungen zur Auswahl stehen, die 225 bzw. 300 PS leisten. Dabei wurde der 1,6 l PureTech-Benzinmotor an die Anforderungen der Hybrid-Technologie angepasst und mit einem Starter-Generator und einer speziellen Kühlluftzufuhr ausgestattet.

Mehr Ladeleistung kostet extra

Im Zero Emission-Modus (ZEV), der die Standardeinstellung der Plug-in-Modelle sein wird, beträgt die Höchstgeschwindigkeit 125 km/h. Während die Version mit Vorderradantrieb mit einer 11,8 kWh Lithium-Ionen-Batterie ausgerüstet wird, wird der Akku der Allradversion laut Peugeot über eine Kapazität von 13,2 kWh verfügen. Die Batterien finden unter der zweiten Sitzreihe Platz, sodass das volle Kofferraumvolumen zur Verfügung steht.

Ein praktisches Feature sind die Ladestecker der Fahrzeuge, die mit Kontrollleuchten versehen sind, an denen der Nutzer den Ladestand auf einen Blick ablesen kann. An einer Haushaltssteckdose (3,3 kW-Ladeleistung, 8A) beträgt die Ladezeit laut Peugeot 7 Stunden, mit 3,3 kW-Ladeleistung bei 14A verkürzt sich die Ladezeit auf 4 Stunden. An einer Wallbox sollen mit der optional erhältlichen Ladeleistung von 6,6 kW bei 32A rund 1,5 Stunden nötig sein, um den Akku vollzuladen.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

21.02.2019 - 08:59

Peugeot wird auf dem Genfer Autosalon 2019 ein neues Concept Car vorstellen, welches einen Ausblick geben soll auf die künftigen elektrifizierten Sportmodelle der Löwenmarke. Das Concept 508 Peugeot Sport Engineered Neo-Performance basiert auf dem neuen Peugeot 508 und erhält zusätzliche Power durch zwei E-Maschinen.

20.09.2018 - 08:05

Wie angekündigt, hat Ford auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018 in Hannover den neuen Ford Transit Custom mit Plug-In-Hybrid-Antrieb vorgestellt. Der kompakte Lieferwagen soll mit seinem teil-elektrifizierten Antriebsstrang bis zu 50 Kilometer lokal emissionsfrei zurücklegen. Laut Ford handelt es sich bei dem neuen Transit Custom PHEV in seinem Segment um den ersten Transporter eines Großserienherstellers mit Plug-in-Hybrid-Antrieb.

18.10.2017 - 08:48

Polestar, die neue E-Performance-Marke von Volvo, hat gestern ihr erstes Modell in Schanghai präsentiert: den Polestar 1. Wie alle folgenden Modelle handelt es sich dabei um ein Elektrofahrzeug – und zwar um eines, das im Bereich Plug-in-Hybride mit einer Reichweite von 150 Kilometern neue Maßstäbe setzen soll.

Premiumanbieter der Woche

LOGO SPIE

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz