Bewertung: 0 / 5

 
Der portugiesische Bushersteller Caetanobus wird die Brennstoffzellentechnik von Toyota testen.
Toyota

Der portugiesische Bushersteller Caetanobus wird die Brennstoffzellentechnik von Toyota testen.

Künftig werden in Portugal Stadtbusse mit Toyota Brennstoffzellenantrieb unterwegs sein. Der japanische Automobilhersteller wird nach eigenen Aussagen die gesamte Antriebstechnik – vom Brennstoffzellen-Stapel über Wasserstofftanks bis hin zu weiteren Komponenten – an den portugiesischen Bushersteller Caetanobus SA liefern.

Die Produktion der ersten Wasserstoff-betriebenen Busse soll in etwas über einem Jahr starten, die ersten Fahrzeuge sollen als Demonstrationsbusse eingesetzt werden, so Toyota. Dr. Johan van Zyl, Präsident und CEO von Toyota Motor Europe, erklärt:

„Mit der Lieferung unseres Brennstoffzellensystems an Caetanobus zeigen wir die vielen praktischen Einsatzzwecke und Umweltvorteile von Wasserstoff. Wir freuen uns sehr darauf, die ersten Busse unseres langjährigen Partners in europäischen Städten zu sehen. Wasserstoffbusse besitzen deutliche Vorteile gegenüber anderen Null-Emissions-Bussen, etwa die höhere Reichweite und die kurzen Tankzeiten. Dadurch können sie häufiger und auf längeren Strecken eingesetzt werden.“

Toyota setzt verstärkt auf Brennstoffzellen- statt auf batteriebetriebene Elektrofahrzeuge

„Wir sind sehr stolz darauf, dass wir als erstes Unternehmen in Europa von der führenden Brennstoffzellentechnik von Toyota profitieren, und freuen uns darauf, unsere erstklassigen Fähigkeiten in der Busentwicklung und -produktion unter Beweis stellen zu dürfen. Wir sind davon überzeugt, dass Wasserstoff eine ausgezeichnete Antriebslösung für Null-Emissions-Busse ist“, so José Ramos, Präsident der Salvador Caetano Indústria Holding.

Mit diesem Auftrag kommt Toyota seinem Ziel, die Brennstoffzellentechnologie zu etablieren, ein Stück näher. Toyota stattet Autos, Busse, Lkw, Transporter, Gabelstaplern sowie Boote mit Wasserstoff-Brennstoffzellen-Antriebstechnik aus.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Startschuss für Toyota Brennstoffzellenbus
04.04.2018 - 08:10

Toyota hat in Japan den Serienstart seines ersten Brennstoffzellenbusses eingeläutet. Der „Sora“ getaufte Bus (Sora steht für Sky, Ocean, River und Air) wird im Ballungsraum Tokio unterwegs sein. Dort sollen bis zu den Olympischen und Paralympischen Spielen im Jahr 2020 über 100 Busse diesen Typs eingesetzt werden.

Toyota präsentiert Brennstoffzellenbus „Sora“
18.10.2017 - 08:52

Auf der diesjährigen Tokyo Motor Show (25. Oktober bis 5. November 2017) ist Toyota mit einer im wahrsten Sinne großen Weltpremiere vertreten: dem neuen Brennstoffzellenbus-Konzept „Sora“. Bereits 2018 soll die Serienversion folgen. Der Wasserstoff-betriebene Bus ist mit einem Brennstoffzellensystem ausgerüstet, das bereits in der Limousine Mirai zum Einsatz kommt.

Toyota Mirai: Serienfahrzeug (vorerst) für die Nische
29.04.2015 - 09:18

-ein Gastbeitrag von Karsten Wiedemann-

In den kommen Monaten will Toyota seinen Wasserstoffwagen Mirai auf den europäischen Markt bringen. Auf der Hannover Messe gab es nun Gelegenheit, den Wagen zu testen.

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

2019 04 16 wirelane Logo

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz