Bewertung: 0 / 5

 
BMW sieht sich mit seiner Elektrostrategie auf Erfolgskurs.
BMW Group

BMW sieht sich mit seiner Elektrostrategie auf Erfolgskurs.

Seit dem Marktstart ihres ersten Elektroautos, dem BMW i3 im Jahr 2013, hat die BMW Group mittlerweile nach eigenen Angaben 313.000 reine Elektroautos und Plug-in-Hybride an Kunden ausgeliefert. Allein in den ersten 9 Monaten des laufenden Jahres summierte sich der E-Absatz auf 97.543 Fahrzeuge, ein Plus von 42 Prozent im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum.

Einen wesentlichen Beitrag zum Ergebnis leistete der Vormonat: Im September lieferte das Unternehmen weltweit 14.559 BMW i-, BMW iPerformance- und MINI Electric-Fahrzeuge aus – der höchste Monatswert aller Zeiten für elektrifizierte Modelle der BMW Group und eine Steigerung von 35 Prozent gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres.

BMW will mehr als 500.000 E-Fahrzeuge bis 2020 verkaufen

„Hervorzuheben ist das anhaltende Absatzwachstum unserer elektrifizierten Fahrzeuge. In diesem September haben wir so viele elektrifizierte Fahrzeuge ausgeliefert wie in keinem Monat zuvor und mit einem Auslieferungs-Plus von über 40% seit Jahresbeginn bleiben wir weiterhin auf Kurs, unser Ziel von 140.000 elektrifizierten Fahrzeugen bis zum Jahresende zu erreichen“, so Pieter Nota, Mitglied des Vorstands der BMW AG, zuständig für Vertrieb und Marke BMW.

Kürzlich hatte der Autobauer den neuen BMW i3 mit 120 Ah-Batterie und entsprechend vergrößerter Reichweite präsentiert. Bis 2020 plant das Unternehmen einen E-Gesamtabsatz von über einer halben Million Fahrzeugen. Bis 2025 will die BMW Group mindestens 25 elektrifizierte Fahrzeuge in ihr Portfolio integrieren, darunter 12 rein elektrische Pkw.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

BMW hat im September über 10.000 Elektrofahrzeuge abgesetzt
13.10.2017 - 09:23

Die BMW Group hat in den ersten 9 Monaten des laufenden Jahres mehr Elektrofahrzeuge abgesetzt als im gesamten Jahr 2016. Insbesondere hat sich der September durch einen guten E-Absatz ausgezeichnet: Nach Unternehmensangaben wurden im vergangenen Monat über 10.000 Elektroautos und Plug-in-Hybride ausgeliefert.

BMW steigert Verkaufszahlen bei E-Fahrzeugen
16.10.2017 - 07:15

BMW hat in den ersten neun Monaten des Jahres bereits mehr elektrifizierte Fahrzeuge als im gesamten Vorjahr 2016 verkauft. Im September konnte der Automobilkonzern aus Bayern erstmalig mehr als 10.000 E-Fahrzeuge innerhalb eines Monats ausliefern. Aus den Modellreihen BMW i, BMW iPerformance und Mini Electric wurden innerhalb von nur vier Wochen 10.786 Fahrzeuge veräußert (+50,5 Prozent). Seit Jahresbeginn beläuft sich der Absatz auf 68.687 Einheiten, was einer Steigerung von 64,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht.

BMW liefert mehr Elektrofahrzeuge im Oktober aus
14.11.2018 - 09:05

Der Trend zur Elektromobilität lässt sich auch am Absatzwachstum ablesen: Während der Gesamtabsatz der BMW Group im Oktober 2018 im Vergleich zum Vorjahresmonat nur um 1,7 Prozent zulegte, stieg die Nachfrage nach Elektrofahrzeugen um 38,4 Prozent. Insgesamt hat der Hersteller im abgelaufenen Monat weltweit 13.016 BMW i, BMW iPerformance und MINI Electric Fahrzeuge ausgeliefert.

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

2019 04 16 wirelane Logo

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz