Bewertung: 0 / 5

 
Der Jaguar XJ könnte innerhalb der nächsten beiden Jahren zum reinen E-Modell werden.
Jaguar Landrover

Der Jaguar XJ könnte innerhalb der nächsten beiden Jahren zum reinen E-Modell werden.

Der britische Traditionshersteller Jaguar könnte sich in naher Zukunft vom Verbrennungsmotor verabschieden. Dies will das Portal Autocar erfahren haben. Demnach kursiert in der Vorstandsetage von Jaguar Land Rover ein Plan, der vorsieht, den Luxushersteller in den kommenden 10 Jahren zur reinen E-Marke umzuwandeln. 

Bereits in 5 bis 7 Jahren könnten die konventionell angetriebenen Jaguar-Modelle auslaufen, so Autocar unter Berufung auf ein Strategiepapier, welches vom Hersteller jedoch noch nicht bestätigt wurde. So soll der Jaguar XJ in den kommenden 2 Jahren einen rein elektrischen Nachfolger bekommen, der in direkter Konkurrenz zum Porsche Taycan und dem Tesla Model S stehen soll. Entsprechende Meldungen dazu kursierten bereits Anfang dieses Jahres

Land Rover könnte Verbrennermarke bleiben

In einem nächsten Schritt könnten die beiden Jaguar-Modelle XE und XF, deren Generationen 2023 enden werden, reine E-Nachfolger erhalten. Die beiden SUVs E-Pace und F-Pace könnten in ihren Verbrennervarianten 2025 auslaufen, während in diesem Jahr möglicherweise die zweite Generation des Elektro-SUVs Jaguar I-Pace aufgelegt wird. Als letztes Verbrennermodell könnte das aktuell noch nicht eingeführte SUV-Flaggschiff J-Pace 2027 auslaufen.

Berechnungen zufolge könnte Jaguar mit einem E-Portfolio bestehend aus 4 bis 5 Elektroauto-Modellen einen jährlichen Absatz von 300.000 Fahrzeugen erzielen. Würde Jaguar zur reinen E-Marke werden, könnte dies im Markenverbund die Flottenemissionen senken und so Land Rover helfen, lediglich auf Hybridtechnologie zu setzen und keine Elektroautos zu entwickeln, die schwer mit dem Markenimage vereinbar seien.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Jaguar Land Rover will Kommunikation zwischen selbstfahrenden Autos und Fußgängern verbessern
08.02.2019 - 16:40

Hat mich der Autofahrer gesehen und kann ich gefahrlos die Straße überqueren? Sicherheit gibt Fußgängern etwa der Blickkontakt mit dem Fahrer. Diese Verständigungsmöglichkeit entfällt beim autonomen Auto. Jaguar Land Rover hat deshalb ein neues System entwickelt, durch das Fußgänger besser auf die Fahrzeuge reagieren können.

Jaguar und Land Rover integrieren Plugsurfing in Fahrer-App
17.07.2018 - 12:57

Der Jaguar Land Rover Konzern setzt verstärkt auf elektrische Fahrzeugmodelle. Erst vor wenigen Monaten wurde der offizielle Bestellstart des vollelektrischen Jaguar i-PACE eingeläutet.

Wochenrückblick KW4: E-Jaguar +++ E-Bus-Radar +++ E-Karts +++
26.01.2018 - 09:24

Die nächste Generation des Jaguar XJ soll mit reinem E-Antrieb vorfahren. Das neue Modell wird noch in diesem Jahr, in dem der XJ auch seinen 50. Geburtstag feiert, enthüllt werden. Der Marktstart ist für 2019 angesetzt. Bereits 2018 wird der E-SUV Jaguar I-Pace zu den Händlern rollen. 

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

2019 04 16 wirelane Logo

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz