0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

 
Im vergangenen Monat kamen laut KBA knapp 5.400 Elektroautos und Plug-in-Hybride neu auf die Straßen.
pixabay.com

Im vergangenen Monat kamen laut KBA knapp 5.400 Elektroautos und Plug-in-Hybride neu auf die Straßen.

Nach einem verhaltenen September sind die Elektroauto-Neuzulassungen im Oktober wieder etwas angezogen. Nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) kamen im vergangenen Monat 3.390 rein batteriebetriebene E-Pkw neu auf die Straßen in Deutschland – ein Plus von 55 Prozent im Vergleich zum Oktober 2017 und ein Anteil an den gesamten Pkw-Neuzulassungen von 1,3 Prozent.

Zudem waren im abgelaufenen Monat 11.057 Hybridfahrzeug-Neuzulassungen zu verzeichnen (+31,5 Prozent). Darunter befanden sich laut KBA 1.996 Plug-in-Hybride, die im Vergleich zum Vorjahresmonat um 30,8 Prozentpunkte abnahmen. Somit verfügten im Oktober 2018 genau 4,4 Prozent aller Pkw-Neuzulassungen über einen Hybridantrieb und 0,8 Prozent über einen Plug-in-Hybridantrieb.

Benziner dominieren

Benzinbetriebene Pkw sind nach wie vor die am häufigsten gewählte Antriebsart, 62,3 Prozent der Neuwagen waren mit einem solchen Antrieb ausgestattet – ein Rückgang von 5,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Diesel-Pkw verloren 15,8 Prozent und hielten im vergangenen Monat einen Zulassungsanteil von 31,8 Prozent. Der Anteil flüssig- und erdgasbetriebener Pkw ist mit jeweils 0,1 Prozent marginal.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

05.04.2018 - 07:08

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat die Pkw-Zulassungszahlen für März veröffentlicht. Entgegen der aktuellen Zwischenbilanz des Bafa, die einen Rückgang der Anträge auf Umweltbonus verzeichnet, sind die Neuzulassungen von Elektroautos im vergangenen Monat gestiegen. Laut KBA kamen 3.792 reine E-Autos neu auf die Straße, ein Plus von rund 73 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.

04.10.2018 - 08:09

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) und das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) haben die aktuellen Zahlen für September vorgelegt. Während die Elektroauto-Neuzulassungen im Vergleich zu den Vormonaten etwas zurückgegangen sind, war beim Umweltbonus erneut ein sehr hoher Antragsstand zu verzeichnen.

06.07.2018 - 08:32

Mit 2.651 neu zugelassenen vollelektrischen Pkw hat sich die Zahl neuer Elektroautos im Juni wieder etwas erhöht. Nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) kamen von Januar bis Juni des laufenden Jahres insgesamt 17.234 reine Elektroautos in Deutschland neu auf die Straßen. Das erfolgreichste Modell im Juni war der BMW i3 – bzw. streng genommen der Renault ZOE.

0
0
0
s2sdefault

Relevante Anbieter

Alle Einträge in Stationäre Anwendungen anzeigen

Premiumanbieter der Woche

2018 11 14 Logo IfEM

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz