0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 5 / 5

(2)
 
Der Kleinbus Karsan Jest fährt mit BMW i Elektroantrieb lokal emissionsfrei.
BMW Group

Der Kleinbus Karsan Jest fährt mit BMW i Elektroantrieb lokal emissionsfrei.

BMW i erweitert kontinuierlich sein Geschäftsfeld und stellt seine Antriebstechnologie nun auch dem türkischen Fahrzeughersteller Karsan zur Verfügung. Der für den BMW i3 entwickelte Elektromotor sowie die Hochvoltbatterie werden in einem neuen lokal emissionsfreien City-Bus von Karsan zum Einsatz kommen.

Die BMW Group liefert den Elektroantrieb für das rein elektrisch angetriebene Kleinbus-Modell „Jest electric“, das in Bursa für den türkischen sowie für internationale Märkte gefertigt wird. Nach eigener Aussage will BMW i mit dieser Zusammenarbeit weitere Impulse für eine nachhaltige urbane Mobilität setzen. Bereits seit letztem Jahr liefert BMW i Batteriemodule an den Elektrofahrzeughersteller Streetscooter sowie an den Hersteller von E-Bootsantrieben Torqeedo.

Kompakter E-Bus mit rund 200 Kilometer Reichweite

Der Elektro-Synchronmotor des BMW i3, der künftig auch im E-Bus Karsan Jest electric zum Einsatz kommt, wird im BMW Werk Dingolfing produziert und erzeugt eine Spitzenleistung von 125 kW / 170 PS sowie ein maximales Drehmoment von 250 Nm. Die 44 kWh Lithium-Ionen-Batterie setzt sich aus 8 Modulen mit jeweils 12 Zellen zusammen – im Karsan Jest electric werden 2 dieser Hochvoltspeicher kombiniert, wodurch der Elektrobus eine Reichweite von bis zu 210 Kilometern bzw. eine Betriebsdauer von bis zu 18 Stunden erzielen soll.

„Unsere Industriekunden schätzen die einfach zu handhabende Plug-and-Play-Technik der BMW i Komponenten, deren Robustheit und Zuverlässigkeit, die bereits in weit mehr als 100 000 weltweit verkauften BMW i3 unter Beweis gestellt wurde“, sagt Uwe Breitweg, Leiter BMW Group Antriebssysteme für Industriekunden.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

14.03.2014 - 11:02

Ab Mai soll der e-Golf bei den Händlern stehen, die Produktion ist schon gestartet. Wer Interesse hat, muss sich aber gut umsehen: Von den insgesamt rund 1.100 VW-Vertragshändler werden nur etwa 300 extra geschulte den Elektro-Golf anbieten.

Ab Juni soll der i8 ausgeliefert werden, wie BMW angekündigt hat – spielt allerdings für alle, die den Elektrosportler noch nicht bestellt haben, keine große Rolle, denn er ist bereits für dieses Jahr ausverkauft. Vielleicht klappt es 2015...

08.10.2016 - 20:07

Den elektrisch betriebenen Kleinbus "Jest" gab es kürzlich auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover zu sehen. Der Hersteller Karsan Otomotiv Sanayii ve Tic. A.Ş. aus dem türkischen Bursa stellte das Fahrzeug auch anlässlich seines 50-jährigen Firmenbestehens aus.

06.06.2016 - 09:32

Wer für die kommenden Jahre weitere E-Autos aus dem Hause BMW erwartet hat, dürfte jetzt enttäuscht werden: einen BMW i5 oder ein anderes Modell aus der BMW i Familie wird es vor 2021 nicht geben, so der Autobauer in einer aktuellen Meldung.

0
0
0
s2sdefault

Relevante Anbieter

Alle Einträge in Stationäre Anwendungen anzeigen

Premiumanbieter der Woche

2018 11 14 Logo IfEM

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz