Bewertung: 5 / 5

(2)
 
Der Kleinbus Karsan Jest fährt mit BMW i Elektroantrieb lokal emissionsfrei.
BMW Group

Der Kleinbus Karsan Jest fährt mit BMW i Elektroantrieb lokal emissionsfrei.

BMW i erweitert kontinuierlich sein Geschäftsfeld und stellt seine Antriebstechnologie nun auch dem türkischen Fahrzeughersteller Karsan zur Verfügung. Der für den BMW i3 entwickelte Elektromotor sowie die Hochvoltbatterie werden in einem neuen lokal emissionsfreien City-Bus von Karsan zum Einsatz kommen.

Die BMW Group liefert den Elektroantrieb für das rein elektrisch angetriebene Kleinbus-Modell „Jest electric“, das in Bursa für den türkischen sowie für internationale Märkte gefertigt wird. Nach eigener Aussage will BMW i mit dieser Zusammenarbeit weitere Impulse für eine nachhaltige urbane Mobilität setzen. Bereits seit letztem Jahr liefert BMW i Batteriemodule an den Elektrofahrzeughersteller Streetscooter sowie an den Hersteller von E-Bootsantrieben Torqeedo.

Kompakter E-Bus mit rund 200 Kilometer Reichweite

Der Elektro-Synchronmotor des BMW i3, der künftig auch im E-Bus Karsan Jest electric zum Einsatz kommt, wird im BMW Werk Dingolfing produziert und erzeugt eine Spitzenleistung von 125 kW / 170 PS sowie ein maximales Drehmoment von 250 Nm. Die 44 kWh Lithium-Ionen-Batterie setzt sich aus 8 Modulen mit jeweils 12 Zellen zusammen – im Karsan Jest electric werden 2 dieser Hochvoltspeicher kombiniert, wodurch der Elektrobus eine Reichweite von bis zu 210 Kilometern bzw. eine Betriebsdauer von bis zu 18 Stunden erzielen soll.

„Unsere Industriekunden schätzen die einfach zu handhabende Plug-and-Play-Technik der BMW i Komponenten, deren Robustheit und Zuverlässigkeit, die bereits in weit mehr als 100 000 weltweit verkauften BMW i3 unter Beweis gestellt wurde“, sagt Uwe Breitweg, Leiter BMW Group Antriebssysteme für Industriekunden.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

12.12.2017 - 08:50

100.000 verkaufte Elektrofahrzeuge in 2017 – das ist das selbstgesetzte Ziel von BMW für das laufende Jahr und die Münchner könnten es auch erreichen. Insgesamt wurden in den ersten 11 Monaten des laufenden Jahres 89.806 Elektroautos aus den Reihen BMW i, BMW iPerformance und Mini Countryman PHEV abgesetzt.

13.05.2016 - 10:43

Bei BMW jagt in den letzten Monaten ein Rekordabsatz den nächsten – und nach längerer Zeit gilt dies auch wieder für die Elektroautos. Im April 2016 setzte der Konzern nach eigenen Angaben insgesamt 4.504 rein elektrisch angetriebene und Plug-in Hybrid Fahrzeuge weltweit ab. Die Hauptmärkte für die BMW-Elektroautos sind die USA, Skandinavien und Großbritannien.

27.10.2017 - 08:53

100.000 BMW i3 – das ist kein Ziel mehr, sondern bereits Realität: Gestern lief im Leipziger BMW-Werk der 100.000ste BMW i3 vom Band. Die Serienproduktion startete im September 2013, die Jahresproduktion lag 2016 bei 26.631 Fahrzeugen. Aktuell werden täglich 120 der kompakten Elektroautos gefertigt. 

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

GreenPack Mobile Energy Solutions

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz