Bewertung: 5 / 5

(1)
 
Während der Gesamt-Pkw-Markt im November zurückging, legten Elektroautos zu.
pixabay.com

Während der Gesamt-Pkw-Markt im November zurückging, legten Elektroautos zu.

Der November war ein guter Monat für Elektroautos in Deutschland. Nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) wurden im vergangenen Monat 4.262 rein batteriebetriebene Elektroautos neu zugelassen – das sind rund 25 Prozent mehr als im Oktober 2018 und 40 Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahresmonat.

Elektroautos hielten somit einen Anteil an den gesamten Pkw-Neuzulassungen von 1,6 Prozent. Zudem kamen 11.672 Hybridfahrzeuge neu auf die Straßen (+35 Prozent im Vergleich zum November 2017), darunter 2.004 Plug-in-Hybride (–38 Prozent). Im vergangenen Monat waren somit 4,3 Prozent aller Pkw-Neuzulassungen mit einem Hybridantrieb bzw. 0,7 Prozent mit einem Plug-in-Hybridantrieb ausgestattet.

Benziner und Diesel verlieren Anteile

Trotz Rückgangs waren benzinbetriebene Pkw nach wie vor mit knapp 60 Prozent (–12,5 Prozent) die am häufigsten gewählte Antriebsart. Dieselautos verloren im Vergleich zum Vorjahresmonat rund 10 Prozent und hielten einen Anteil von 34 Prozent an den Neuzulassungen. Flüssig- und erdgasbetriebene Pkw hielten mit jeweils 0,1 Prozent marginale Anteile.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Rund 5.500 voll- und teilelektrische E-Autos im Juli
03.08.2018 - 07:29

Die aktuellen Zulassungszahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) belegen den leichten Aufwärtstrend: Demnach kamen im Juli 2018 in Deutschland 3.091 Plug-in-Hybride und 2.526 rein batteriebetriebene Elektroautos neu auf die Straßen – das sind weniger als im Juni 2018. Insgesamt wurden 13.559 Hybridfahrzeuge im vergangenen Monat neu zugelassen.

Elektroauto-Neuzulassungen im September: starker Monat für Plug-in-Hybride
06.10.2017 - 08:45

Während die gesamten Pkw-Neuzulassungen im September 2017 mit 288.035 Fahrzeugen einen leichten Rückgang um 3,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum aufwiesen, verzeichneten alternative Antriebsarten wie in den Vormonaten Zuwächse. Laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) wurden im September 2.247 reine Elektroautos (+36,9 Prozent) und 3.118 Plug-in-Hybride (+119,6 Prozent) neu zugelassen.

Elektroauto-Neuzulassungen Februar 2017: der Aufwärtstrend hält an
03.03.2017 - 09:38

Nachdem der erste Monat des Jahres im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum ein deutliches Plus an Elektroauto-Neuzulassungen zu verzeichnen hatte, steht der zweite Monat dem in nichts nach. Laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) kamen im Februar 1.546 reine Elektroautos neu auf die Straßen – 105,9 Prozent mehr als im Februar 2016.

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

2019 04 16 wirelane Logo

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz