Bewertung: 0 / 5

 
Der Infiniti QX Inspiration concept.
Infiniti

Der Infiniti QX Inspiration concept.

Ab 2021 will Nissans Nobelmarke Infiniti für jedes Modell eine elektrifizierte Variante anbieten, mit dem Infiniti Q Inspiration Concept und dem SUV QX Inspiration Concept gab das Unternehmen auch schon einen Ausblick auf das Design der kommenden Stromer. Aber daraus wird zumindest hierzulande nichts: Wie das Unternehmen ankündigte, wird sich Infiniti aus Westeuropa zurückziehen.

Nissan ist es nicht gelungen, seine Luxus-Marke in den westeuropäischen Ländern zu verankern – Infiniti-Modelle auf den Straßen sind eine absolute Seltenheit. Nun zieht das Unternehmen daraus die Konsequenz und will sich künftig auf seine Wachstumsmärkte, vor allem in Nordamerika und China, konzentrieren. Aber auch in Osteuropa, im Mittleren Osten und in Asien will die Marke weiterhin vertreten sein.

Infiniti verfolgt ambitionierte Elektrifizierungspläne

Der Rückzug aus Westeuropa soll bis Anfang 2020 vollzogen sein. Die Produktion der Infiniti Modelle Q30 und QX30 im britischen Sunderland soll bereits Mitte 2019 auslaufen. Seine Elektrifizierungspläne will das Unternehmen weiter verfolgen und Dieselfahrzeuge aus dem Portfolio nehmen. Ab 2025 will Infiniti nur noch Elektrofahrzeuge verkaufen: entweder rein elektrische Modelle oder solche, die mit der e-Power-Technologie von Nissan ausgerüstet sind.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Nissan:
09.10.2018 - 05:59

Vor einem Jahr ist die neue Generation des Nissan Leaf in den Markt gestartet, heute wird das E-Auto bereits in 51 Ländern verkauft. Auf eine besonders hohe Nachfrage stößt der Leaf laut Nissan in Europa, wo der Autobauer bereits 26.000 Fahrzeuge absetzen konnte – laut Nissan alle 10 Minuten ein Leaf. Rund 70 Prozent der Elektroautos gingen bisher an Privatkunden.

Renault-Nissan-Mitsubishi Allianz meldet Verkaufsrekord
30.07.2018 - 09:13

Die Allianz der Autobauer Renault, Nissan und Mitsubishi blickt nach eigenen Angaben auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr 2018. Die Elektrofahrzeuge spielen dabei, vor allem im Vergleich zu den anderen Mitbewerbern, eine immer gewichtigere Rolle.

Renault und Nissan wieder Nr. 1 bei Elektroautos – je nach Sichtweise...
20.01.2015 - 11:39

Bereits zum vierten Mal in Folge war der Nissan Leaf 2014 das meistverkaufte Elektroauto in Europa: Laut Nissan wurden von dem im britischen Sunderland gefertigten Kompaktmodell 14.658 Fahrzeuge verkauft – 33 Prozent mehr als im Vorjahr.

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

2019 04 16 wirelane Logo

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz