Bewertung: 5 / 5

(1)
 
Das Batteriepaket des Nissan Leaf.
Nissan

Das Batteriepaket des Nissan Leaf.

Die Nissan Motor Co., Ltd. hat den zuvor angekündigten Verkauf seiner Batteriesparte inklusive der Produktionsstätten an die Envision Group abgeschlossen. Das im digitalen Energiegeschäft tätige Unternehmen aus China, das die Geschäfte bereits am 1. April übernommen hat, soll fortan ein wichtiger Zulieferer des japanischen Autobauers werden.

Zu den übernommenen Produktionsstätten gehören die beiden Nissan-Fabriken in Smyrna, Tennessee, und in Sunderland, England. Hinzu kommen Nissans Batterieentwicklungs- und -produktionsbetriebe in Japan. Die Standorte sollen erhalten bleiben und die Belegschaft weiterbeschäftigt werden.

Nissan will sich ganz auf die Elektroauto-Entwicklung konzentrieren

Nissans Chief Competitive Officer Yasuhiro Yamauchi erwartet, dass das neue Unternehmen unter der Führung Envisions als Batterieunternehmen von einer verbesserten Wettbewerbsfähigkeit profitieren werde. In einer früheren Mitteilung erklärte Nissan, eine Beteiligung von 25 Prozent an der neuen Gesellschaft halten zu wollen.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz