Bewertung: 0 / 5

 
Das Tesla Model 3 hat auch in der Schweiz die Zulassungscharts gestürmt.
Tesla

Das Tesla Model 3 hat auch in der Schweiz die Zulassungscharts gestürmt.

Erstmals war in der Schweiz das am häufigsten zugelassene Fahrzeug des Monats ein reines Elektroauto: Im März 2019 kamen genau 1.094 Tesla Model 3 in der Alpenrepublik neu auf die Straße – die bisherigen Bestseller Skoda Octavia und VW Golf kamen dagegen auf 801 bzw. 546 Neuzulassungen.

Obwohl das Tesla Model 3 erst seit Ende Februar in der Schweiz auf dem Markt ist, kann die elektrische Mittelklasse-Limousine bereits 1.371 Neuzulassungen im ersten Quartal 2019 verbuchen. Dadurch trug das Model 3 dazu bei, dass Tesla in den ersten 3 Monaten des laufenden Jahres schon mehr E-Autos in der Schweiz absetzen konnte als im gesamten Vorjahr.

Elektroautos werden ernstzunehmende Verbrenner-Konkurrenz

Während in der gesamten Quartalsbilanz einige Verbrennermodelle wie der Skoda Octavia noch die Nase vorn haben, hat das Tesla Model 3 andere Modelle wie z. B. die Mercedes A-Klasse bereits hinter sich gelassen. Ob dies in dieser Form anhält, bleibt angesichts der zahlreichen neuen E-Modelle, wie dem Audi e-tron, die ebenfalls um die Gunst der Elektroauto-interessierten Käuferschaft buhlen, jedoch abzuwarten.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz