Bewertung: 2 / 5

(1)
 
Die fünfte Generation von BMWs E-Antrieb wird im iX3 erstmalig zum Einsatz kommen.
BMW

Die fünfte Generation von BMWs E-Antrieb wird im iX3 erstmalig zum Einsatz kommen.

Jaguar Land Rover und die BMW Group werden die nächste Generation von Elektroantrieben gemeinsam entwickeln. Durch die Zusammenarbeit wollen die Autobauer Entwicklungszeit und Forschungskosten verringern.

Technische Basis der Kooperation ist die fünfte Generation von BMWs E-Antrieb, den die Münchener 2020 mit dem iX3 einführen wollen. Auf dieser Antriebseinheit sollen die gemeinsamen Entwicklungen mit Jaguar Land Rover aufsetzen.

Zusammen entwickeln – getrennt produzieren

Zuständig für die Entwicklung ist ein gemeinsames Team in München. Die Herstellung der Elektroantriebe erfolgt getrennt an den jeweiligen Standorten von BMW und Jaguar Land Rover. Beide Unternehmen wollen dabei darauf achten, ihren markenspezifischen Kern zu erhalten.

„Gemeinsam haben wir die Möglichkeit, Kundenwünsche noch effektiver zu bedienen, indem wir Entwicklungszeiten verkürzen und Fahrzeuge sowie modernste Technologien noch schneller auf den Markt bringen“, umreißt BMWs Entwicklungs-Vorstand Klaus Fröhlich das Ziel der Kooperation.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz