Bewertung: 0 / 5

 
Der chinesische Konzern BAIC steigt bei Daimler ein.
Daimler

Der chinesische Konzern BAIC steigt bei Daimler ein.

Die BAIC Group (Beijing Automotive Group Co. Ltd.) ist neuer Investor bei der Daimler AG. Die beiden Unternehmen arbeiten bereits länger zusammen. Wie Daimler mitteilte, hat der chinesische Fahrzeughersteller über seine Tochtergesellschaft Investment Global Co. Ltd. rund 5 Prozent der Daimler-Anteile erworben.

„Wir begrüßen es sehr, dass unser langjähriger Partner BAIC nun auch ein langfristig orientierter Investor von Daimler ist. Dieser Schritt festigt unsere erfolgreiche Partnerschaft und ist ein Vertrauenssignal in die Strategie und das Zukunftspotential unseres Unternehmens. Der chinesische Markt ist und bleibt eine entscheidende Säule unseres Erfolgs – nicht nur für den Absatz, sondern auch für unsere Entwicklung und Produktion“, erklärt Ola Källenius, Vorsitzender des Vorstands der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars.

Daimler und BAIC verbindet eine strategische Partnerschaft

Daimler und BAIC arbeiten bereits seit dem Jahr 2003 zusammen, BAIC ist der chinesische Joint Venture-Partner von Daimler in der Fahrzeugproduktion in China. 2013 beteiligte sich Daimler an dem BAIC-Tochterunternehmen BAIC Motor, an dem es derzeit 9,55 Prozent der Anteile hält. Darüber hinaus ist Daimler seit dem Jahr 2018 mit einem Anteil von 3,01 Prozent an BAIC BluePark New Energy Technology Co. Ltd. beteiligt, einem Hersteller von E-Fahrzeugen für China. Aktuell bauen Daimler und BAIC bspw. gemeinsam eine lokale Batterieproduktion am bestehenden Standort im Yizhuang Industrial Park in Peking (China).

Hinsichtlich der Absatzzahlen ist BAIC Motor einer der erfolgreichsten Elektroauto-Hersteller der Welt. Perspektivisch plant das im Staatsbesitz befindliche Unternehmen, Verbrennermodelle aus dem Programm zu nehmen und nur noch E-Fahrzeuge zu produzieren

Es ist nicht die erste Beteiligung eines chinesischen Investors bei Daimler: Im vergangenen Jahr hat Geely-Gründer Li Shufu fast zehn Prozent der Daimler-Aktien gekauft, womit er der größte Einzelaktionär des deutschen Fahrzeugherstellers ist.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz