Bewertung: 0 / 5

 
Magna, BAIC Group und die Regierung von Zhenjiang unterzeichnen die Vereinbarung für ein Elektroauto-Joint Venture.
Magna International Inc.

Magna, BAIC Group und die Regierung von Zhenjiang unterzeichnen die Vereinbarung für ein Elektroauto-Joint Venture.

Der Technologiekonzern und Auftragsfertiger Magna hat mit dem chinesischen Fahrzeughersteller BAIC die Gründung eines Joint Ventures vereinbart. Vorbehaltlich noch ausstehender Genehmigungen, wollen die beiden Partner in Zhenjiang, China, eine Produktionsstätte für Elektroautos mit einer Kapazität von 180.000 Fahrzeugen pro Jahr errichten.

Die Transaktion soll bis zum 4. Quartal 2019 abgeschlossen sein. Das Joint Venture, das von einem BAIC-Tochterunternehmen geführt werden soll, ist Magnas erste Investition in eine Gesamtfahrzeugproduktion außerhalb Europas. Bereits im Sommer vergangenen Jahres hatten Magna und die BAIC-Tochterfirma BJEV angekündigt, gemeinsam Elektroautos für chinesische Kunden entwickeln und produzieren zu wollen. Im Januar dieses Jahres folgte die Eröffnung eines Entwicklungs- und Testcenters in Zhenjiang. Bei den ersten gemeinsam gefertigten Elektroautos soll es sich um BJEV ARCFOX Modelle handeln, die Ende 2020 auf den Markt kommen sollen.

"Magna hat ausgewiesene Erfahrung beim Bau von Gesamtfahrzeugen für Kunden. Wir freuen uns darauf, mit BAIC zusammenzuarbeiten und so Magnas Kompetenzen in der Elektromobilität im weltweit größten Markt für New-Energy-Fahrzeuge weiter zu stärken", erklärt Günther Apfalter, Präsident von Magna Europe und Magna Steyr.

In dieser Woche wurde zudem bekannt, dass BAIC als Investor bei Daimler eingestiegen ist.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

BAIC wird neuer Anteilseigner von Daimler
24.07.2019 - 08:19

Die BAIC Group (Beijing Automotive Group Co. Ltd.) ist neuer Investor bei der Daimler AG. Die beiden Unternehmen arbeiten bereits länger zusammen. Wie Daimler mitteilte, hat der chinesische Fahrzeughersteller über seine Tochtergesellschaft Investment Global Co. Ltd. rund 5 Prozent der Daimler-Anteile erworben.

Mobilitätstechnologieunternehmen Magna vereinbart Joint Ventures mit Beijing Electric Vehicle
18.06.2018 - 09:21

Mit Beijing Electric Vehicle Co. Ltd (BJEV), einem Tochterunternehmen der BAIC-Gruppe für elektrifizierte Autos, möchte Magna eine bestehende BAIC-Produktionsstätte in der chinesischen Provinz Jiangsu zur Fahrzeugentwicklung und -fertigung übernehmen. Die Produktion der ersten Serienfahrzeuge ist für 2020 geplant.

BMW auf dem Weg zum Mehrheitseigner von BMW Brilliance Automotive
18.01.2019 - 09:35

Im Rahmen einer außerordentlichen Hauptversammlung der Brilliance China Automotive Holdings Ltd. (CBA) in Hongkong wurde eine Veräußerung von 25 Prozent Anteilen an BBA an die BMW Group beschlossen. Die BMW Group wertet dies als wichtigen Schritt beim langfristigen Ausbau des chinesischen Joint Ventures BMW Brilliance Automotive Ltd. (BBA). Die vereinbarte Anteilsübernahme muss noch von den Behörden genehmigt werden.

Relevante Anbieter

Premiumanbieter der Woche

2019 04 16 wirelane Logo

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz