Bewertung: 0 / 5

 
ABB ist seit 2018 Titelsponsor der FIA Formel-E-Meisterschaft für Elektrorennwagen.
ABB

ABB ist seit 2018 Titelsponsor der FIA Formel-E-Meisterschaft für Elektrorennwagen.

Der Technologiekonzern ABB übernimmt 67 Prozent der Anteile an Chargedot. Das chinesische Unternehmen, das seinen Sitz in Shanghai hat, liefert AC- und DC-Ladestationen mit der zugehörigen Softwareplattform.

Die Transaktion soll laut ABB in den kommenden Monaten abgeschlossen werden. Der Technologiekonzern habe die Option, den Anteil in den nächsten drei Jahren weiter zu erhöhen. Chargedot wurde 2009 gegründet und beschäftigt inzwischen etwa 185 Mitarbeiter. Zu den Anteilseignern des Unternehmens zählt unter anderem die SAIC-Tochter Shanghai SAIC Anyo Charging Technology.

„Chargedot war eines der ersten High-Tech-Unternehmen in China, das sich auf Ladelösungen für New Energy-Fahrzeuge fokussiert hat", sagt Mao Chunhua, CEO von Chargedot. "Mit ABB sind wir für den nächsten Sprung nach vorn bestens positioniert."

ABB erwartet starkes Wachstum im asiatisch-pazifischen Raum

ABB will mit der Übernahme seine Beziehungen zu führenden chinesischen Herstellern von Elektrofahrzeugen festigen und sein Portfolio mit speziell für die lokalen Anforderungen entwickelter Hard- und Software erweitern. ABB Robotics bietet Robotereinheiten und Software für die Montagelinien chinesischer Elektrofahrzeugbauer an.

„Diese Investition beweist einmal mehr, dass ABB es mit der nachhaltigen Mobilität ernst meint”, sagt Tarak Mehta, Leiter des Geschäftsbereichs Elektrifizierung von ABB. „China ist bei der Entwicklung eines flächendeckenden Ökosystems für Elektromobilität weit voraus. Die Übernahme von Chargedot bietet ABB die Chance, in enger Zusammenarbeit mit SAIC und anderen führenden chinesischen Fahrzeugherstellern zum Wachstum beizutragen.”

ABB hat nach eigenen Angaben bereits mehr als 11.000 Schnellladestationen in 76 Ländern verkauft. Seit 2016 arbeitet der Technologiekonzern in China mit BYD und Daimler zusammen und liefert C-Wandladestationen für Elektrofahrzeuge der Marke Denza. ABB entwickelt zudem DC-Schnellladelösungen für Hersteller von Elektrofahrzeugen wie NIO und für Betreiber wie BP/ifuel 66. Seit 2018 ist der Technologiekonzern der Titelsponsor der FIA Formel-E-Meisterschaft, an der nur Rennwagen mit Elektromotor teilnehmen.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz