Bewertung: 0 / 5

 
Wolfsburg soll e-mobiler werden – dieses Ziel verfolgen VW, Wirtschaftsförderung und Stadtpolitik gemeinsam.
Volkswagen AG

Wolfsburg soll e-mobiler werden – dieses Ziel verfolgen VW, Wirtschaftsförderung und Stadtpolitik gemeinsam.

Volkswagen hat in den letzten Wochen ein Dutzend Schnellladesäulen über das Wolfsburger Stadtgebiet verteilt – die Bürger der Stadt können dort 80 Wochen lang umsonst E-Autos laden. Neun Säulen sind fest an das Stromnetz angeschlossen, drei weitere werden flexibel eingesetzt, zum Beispiel bei Großveranstaltungen. 

Dabei ist sowohl normales Laden als auch Schnellladen mit bis zu 100 kW möglich. Über die Standorte der Schnellladesäulen wurde nach gemeinsamer Beratung zwischen Volkswagen, der Stadt Wolfsburg und der Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH entschieden – die Säulen finden sich breit über das gesamte Stadtgebiet verteilt.

„Eine flächendeckende Ladeinfrastruktur im urbanen Raum ist einer der wesentlichen Schritte in eine e-mobile Zukunft“, so Thomas Schmall von Volkwagen. „Die von uns entwickelte flexible Ladesäule ist ein wichtiger Baustein für ein funktionierendes Netz an Ladepunkten. Sie kann überall dort – fest angeschlossen, aber auch unabhängig vom Stromnetz – aufgestellt werden, wo Bedarf besteht. Ganz gleich ob in der City, bei Festivals, am Stadion oder bei anderen Veranstaltungen.“

Second Life: ehemalige E-Autobatterien in Schnellladesäulen

Nach Anschluss an das Niederspannungsnetz wird die flexible Schnelladesäule mit ihren kompakten Abmessungen zu einem festen Ladepunkt, ohne den hohen Aufwand einer vergleichbaren fest installierten Schnellladesäule. Das verbaute Batteriepack ermöglicht eine Netzentkoppelung durch Pufferspeicherung der Energie und damit eine Entlastung des Stromnetzes vor allem zu Spitzenzeiten.

Wird regenerativ erzeugter Strom in die Ladesäule gespeist und zwischengespeichert, ermöglicht sie CO2-neutrale Mobilität. Zudem ist die Säule so ausgelegt, dass in ihr künftig alte Batterien aus Elektroautos als Energiespeicher verwendet werden können.

Erst kürzlich hat Volkswagen den Ausbau seiner Ladeinfrastruktur in Sachsen bekanntgegeben.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz