Bewertung: 0 / 5

 
Der neue e-tron Sportback: Besonders bewirbt Audi seine serienmäßig verbauten neuartigen Scheinwerfer.
Audi AG

Der neue e-tron Sportback: Besonders bewirbt Audi seine serienmäßig verbauten neuartigen Scheinwerfer.

Audi präsentiert das zweite Modell seiner e-tron-Baureihe mit besonders präziser intelligenter Lichttechnik. Der e-tron Sportback ist ein SUV-Coupé mit bis zu 300 kW Leistung und fährt mit einer Batterieladung bis zu 446 Kilometer weit. Seine Markteinführung für Europa ist für dieses Frühjahr geplant.

Das im vergangenen November vorgestellte neue Modell ist knapp fünf Meter lang, fast zwei Meter breit und etwas über 1,50 Meter hoch. Vier horizontale Segmente, teils dreidimensional interpretiert, weisen an etlichen Stellen des Karosseriedesigns auf den vollelektrischen Antrieb des SUV-Coupés hin. Die Signatur findet sich etwa in Form markant geformter Seitenschweller, die kennzeichnen, wo sich die Batterie des e-tron Sportback befindet. Eine andere Variante der Signatur findet sich am breiten Diffusor – hier weist sie auf den Entfall der Abgas-Endrohre hin.

Der Audi e-tron Sportback, der im CO2-neutralen Werk in Brüssel vom Band läuft, wird in Deutschland in zwei Leistungsvarianten erhältlich sein, der Einstiegspreis startet bei 71.350 Euro. Zur Einführung bietet Audi das limitierte Editionsmodell „edition one“ in der Lackierung Plasmablau an.

13 Lackierungen, jeweils mit hochpräzisierten LED-Scheinwerfern

Das vollelektrische SUV-Coupé gibt es insgesamt in 13 Lackierungen, eine davon ist die neue Farbe Plasmablau Metallic. Der Schriftzug an der elektrischen Ladeklappe ist in der „Hochvolt-Signalfarbe“ Orange gehalten, genauso auf Wunsch die Bremssättel.

Besonders betont Audi nun seine neuen digitalen Matrix-LED-Scheinwerfer. Sie zerlegen das Licht in winzige Pixel und steuern es hochpräzise. So kann das Fernlicht andere Verkehrsteilnehmer noch exakter ausblenden. Zudem bietet es neuartige Funktionen wie das Spurlicht: Auf Schnellstraßen erzeugt es einen Lichtteppich, der den eigenen Fahrstreifen hell ausleuchtet und sich beim Spurwechsel anpasst – und damit zur Verkehrssicherheit beiträgt. In Verbindung mit einem optionalen Nachtsichtassistenten kommt außerdem das Markierungslicht zum Einsatz, das auf Fußgänger hinweist und so deren Sicherheit erhöht.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz