Bewertung: 5 / 5

(1)
 
Bislang hat Vattenfall rund 3.000 Firmenwagen durch reine Elektrofahrzeuge oder Plug-In-Hybride ersetzt.
Vattenfall

Bislang hat Vattenfall rund 3.000 Firmenwagen durch reine Elektrofahrzeuge oder Plug-In-Hybride ersetzt.

Der schwedische Energiekonzern Vattenfall hat seine Richtlinien für Dienstwagen überarbeitet. Ab 2021 dürfen nur noch reine Elektroautos bestellt werden – von wenigen Ausnahmen abgesehen. Die Umstellung leichter Nutzfahrzeuge auf Elektroantrieb stockt bislang noch.

Vor über drei Jahren hat Vattenfall mit der Umstellung seines Fuhrparks von rund 4.600 Fahrzeugen auf E-Antrieb begonnen. Seitdem wurden nach Unternehmensangaben fast zwei Drittel der Firmenwagen durch reine Elektrofahrzeuge oder Plug-In-Hybride ersetzt.

Zu wenig Fahrzeugmodelle mit E-Antrieb

Die Umstellung leichter Nutzfahrzeuge, zu denen kleine, mittelgroße und große Vans zählen, läuft laut Vattenfall dagegen schleppend. Von 2.600 Fahrzeugen wurden bislang weniger als 2 Prozent elektrifiziert.

“Hauptgrund dafür sind die wenigen verfügbaren und geeigneten Fahrzeugmodelle auf dem Markt“, sagt Pieter Dumas, der bei Vattenfall die Elektrifizierung der Fahrzeugflotte in Schweden, den Niederlanden und Deutschland koordiniert. „Aber das ändert sich seit kurzem und wir hoffen, schon bald auch die Elektrifizierung unserer Fahrzeuge dieser Kategorie beschleunigen zu können.“

Wenige Ausnahmen vorgesehen

Künftig dürfen bei Vattenfall auch im Bereich der Nutzfahrzeuge nur noch Elektroautos bestellt werden - es sei denn, die Anschaffung eines Wagens mit E-Antrieb hätte nachweislich bedeutende Nachteile für das Geschäft. Darunter versteht der Energieversorger beispielsweise, wenn das Fahrzeug im täglichen operativen Geschäft unter extremen Bedingungen genutzt wird oder täglich eine hohe Kilometerleistung zurücklegt. Zur Kategorie der Nutzfahrzeuge gehören unter anderem Vertriebsfahrzeuge und Pkw für den Servicebetrieb.

Vattenfall beteiligt sich mit seinem Fuhrpark auch an dem Projekt Smart eFleets. Es hat sich dafür mit den Berliner Verkehrsbetrieben, der Berliner Stadtreinigung und den Berliner Wasserbetrieben zusammengeschlossen, um Elektroautos fürs gemeinsame Carsharing zu nutzen.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz