Bewertung: 0 / 5

 
Bis zum 30. Juni kann das Falt-E-Bike The One für 900 Euro auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo vorbestellt werden. Ab Juli beträgt der Verkaufspreis rund 2.000 Euro.
United City Bikes

Bis zum 30. Juni kann das Falt-E-Bike The One für 900 Euro auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo vorbestellt werden. Ab Juli beträgt der Verkaufspreis rund 2.000 Euro.

Nachhaltiges Social Distancing per erschwinglicher E-Mobilität: So bewirbt das Schweizer Start-up United City Bikes sein leichtgewichtiges faltbares E-Bike namens The One. Es lässt sich, so heißt es, in wenigen Sekunden auf 25 Zentimeter zusammenfalten und entsprechend unkompliziert transportieren.

Fahrradfahren liegt im Trend, das betonen auch die Macher von United City Bikes: In Zeiten von Social Distancing wie unter Umwelt- und Gesundheitsaspekten wird Radfahren empfohlen – und knapp die Hälfte der mit dem Auto zurückgelegten innerstädtischen Strecken sind kürzer als fünf Kilometer. Hier ist das (E-)Bike meist sogar schneller.

Vielleicht erklärt das auch den Erfolg der Crowdfunding-Kampagne, mit der die Produktion des Falt-E-Bikes finanziert wird: Sie erreichte ihr Ziel von 50.000 Dollar innerhalb weniger Minuten, inzwischen wurden 3,5 Millionen Dollar von über 3.000 Unterstützern aus 63 Ländern eingesammelt.

„Es war ein steiniger Weg bis hierher. Der Erfolg hat uns regelrecht überrollt und wir hatten lange Zeit große Schwierigkeiten, mit dem enorm hohen logistischen Aufwand zurechtzukommen“, so Dirk Kochhan, Gründer und CEO von United City Bikes. „Das eingesammelte Kapital ermöglicht es uns, neben der zuverlässigen Auslieferung aller Vorbestellungen auch an der Entwicklung weiterer innovativer und erschwinglicher Citybikes und Lösungen der E-Mobilität zu arbeiten.“

Patentierte Sattelkonstruktion, besonderer Sitzkomfort

Zielgruppe des flexiblen E-Bikes sind laut Hersteller Berufspendler, Städter, Hobbyradler und Outdoor- und Camping-Fans genauso wie Reise-Enthusiasten – das Besondere von The One seien dessen funktionales Smart Design sowie sein hervorragender Energieumwandlungsgrad von 95 Prozent des Motors. Damit ermöglicht das Falt-E-Bike Fahrten von bis zu 52 Kilometern pro Aufladung.

Während dieser Fahrten bietet eine patentierte Sattelkonstruktion besonderen Sitzkomfort, wobei die EU-Version des E-Bikes auf ein Höchsttempo von 25 Kilometern pro Stunde bei exklusivem Hilfsmotorbetrieb kommt. Für rasche Bremsvorgänge ist The One mit Scheibenbremsen ausgestattet.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz