Bewertung: 0 / 5

 
Der Mustang Mach-E ist eines von 18 elektrifizierten Ford-Modellen, die bis Ende 2021 in Europa auf den Markt kommen sollen.
Ford

Der Mustang Mach-E ist eines von 18 elektrifizierten Ford-Modellen, die bis Ende 2021 in Europa auf den Markt kommen sollen.

Praxistests haben ergeben, dass die Ladeleistung des neuen vollelektrischen Ford Mustang Mach-E rund 30 Prozent über den theoretisch ermittelten Werten liegt. An Schnell-Ladepunkten erreichte das Modell, das im Februar erstmals der europäischen Öffentlichkeit präsentiert wurde, in zehn Minuten eine durchschnittliche Reichweite von 119 Kilometern.

Das Ergebnis bedeutet eine Erhöhung der WLTP-Reichweite von bis zu 26 Kilometern oder annähernd 30 Prozent im Vergleich zu den vorausgegangenen computersimulierten Ergebnissen. Durchgeführt wurden die Tests mit dem Mach-E-Modell mit Extended Range-Batterie und Heckantrieb an Schnellladesäulen der Firma Ionity.

„Mustang Mach E-Kunden lieben die offene Straße. Weniger Zeit für das Aufladen bedeutet mehr Zeit für das Fahrvergnügen“, kommentiert Mark Kaufman von Ford. „Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, das Aufladen des neuen Ford Mustang Mach-E maximal zu beschleunigen und wir arbeiten weiterhin mit zahlreichen Anbietern zusammen, um noch mehr Ladepunkte mittels FordPass zugänglich zu machen und das Aufladen zu erleichtern.“

80 Prozent Batteriekapazität in 45 Minuten

Der Mach-E mit Extended Range-Batterie und Allradantrieb erzielte in zehn Minuten eine WLTP-Reichweite von 107 Kilometern. Ausgehend von einer zehnprozentigen Restladung der Extended Range-Batterie lassen sich beide Versionen (Allrad- und Heckantrieb) in 45 Minuten auf 80 Prozent der Batteriekapazität aufladen.

Die Mach-E-Versionen mit Standard Range-Batterien erreichten bei einer Ladezeit von zehn Minuten, ebenfalls an einem Ionity-Schnell-Ladepunkt, eine durchschnittliche Reichweite von 91 Kilometern mit Heckantrieb beziehungsweise 85 Kilometern mit Allradantrieb. Ihre Ladezeit von zehn auf 80 Prozent Batteriekapazität betrug 38 Minuten.

Die maximale Ladeleistung des Ford Mustang Mach-E beträgt 150 kW, seine Batteriepakete sitzen zwischen den Achsen im Fahrzeugboden. Angeboten wird das Crossover-SUV ab 46.900 Euro. 

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz