Bewertung: 5 / 5

(1)
 
Der Transport von Batterien stellt die Logistikbranche vor besondere Herausforderungen. Die Bahntochter DB Schenker hat sich auf diesen Bereich spezialisiert. Im Bild: eine Batteriefabrik von Daimler.
Daimler AG

Der Transport von Batterien stellt die Logistikbranche vor besondere Herausforderungen. Die Bahntochter DB Schenker hat sich auf diesen Bereich spezialisiert. Im Bild: eine Batteriefabrik von Daimler.

Angesichts der im Zuge der Verkehrswende steigenden Nachfrage nach Batterietransporten hat der Logistikdienstleister DB Schenker einen Service für Transport, Rückgabe und Recycling von Batterien entwickelt. Diese werden gesetzlich als Gefahrgut eingestuft und unterliegen damit strengen Vorschriften.

Die Bahntochter DB Schenker bietet Batterietransporte auf allen Verkehrsträgern sowie Lösungen für den gesamten Lebenszyklus von Batterien an. Dazu gehören etwa die temperaturgeführte Beförderung zu Produktionsstätten oder die Lieferung gefertigter Produkte in entsprechend zugelassenen und gekennzeichneten Gefahrgutverpackungen.

Außerdem realisiert DB Schenker die von anderen brennbaren Gütern getrennte Lagerung von Batterien, eine sachgemäße Aufbewahrung von insbesondere Lithiumbatterien in trockenen und gut belüfteten Räumen, After-Sales-Services und die Erstellung aller relevanten Transportdokumente. In Zusammenarbeit mit ausgewählten Partnern wickelt das Unternehmen auch das Recycling beziehungsweise die Entsorgung beschädigter oder defekter Batterien ab.

"Branchenübergreifende Lösung für Batterielieferketten"

Jochen Thewes, CEO von DB Schenker, sagt: „Batterien sind der zentrale Treiber der weltweit fortschreitenden Elektrifizierung. Mit unserem globalen Netzwerk decken wir das gesamte Logistikspektrum ab und können zuverlässige Lösungen für einen sicheren und maßgeschneiderten Batterietransport und die Lagerung schaffen. Wir sind überzeugt, dass E-Mobilität ein Schlüsselfaktor für eine nachhaltigere Zukunft sein wird. Daher sind wir stolz darauf, diese wegweisende Entwicklung mit unserem neuen, speziell auf Batterielogistik ausgerichteten Service zu unterstützen.“

Und Rainer Kiefer, EVP Global Sales von DB Schenker, fügt hinzu: „Wir haben uns über viele Jahre hinweg ein hohes Maß an Kompetenz in der Automobil-, Elektronik- und Halbleiterbranche erarbeitet. Nun bündeln wir unser Wissen und unsere Kompetenzen in einer branchenübergreifenden Lösung. Dabei bieten wir unsere umfassende Erfahrung auch in Form von Beratung und Schulungen für Unternehmen an, die vor Anforderungen an ihre Batterie-Lieferketten stehen.“

Zuletzt hatte DB Schenker durch seine Kooperation mit dem Flugtaxi-Hersteller Volocopter auf sich aufmerksam gemacht.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz