Bewertung: 0 / 5

 
Neben dem Audi e-tron hat die Feuerwehr Stuttgart vier weitere E-Fahrzeuge in Betrieb genommen.
Feuerwehr Stuttgart

Neben dem Audi e-tron hat die Feuerwehr Stuttgart vier weitere E-Fahrzeuge in Betrieb genommen.

Die Stadt Stuttgart stellt ihren Fuhrpark sukzessive auf umweltfreundliche und emissionsarme Antriebe um, neu angeschaffte Fahrzeuge sollen bevorzugt elektrisch fahren. Die Branddirektion der Landeshauptstadt hat nun ihre ersten Stromer vorgestellt.

„Es freut mich sehr, dass die Stuttgarter Feuerwehr in die Elektromobilität einsteigt. Damit schreitet die Umstellung des städtischen Fuhrparks auf emissionsarme Technologien weiter voran. Mit ihren Sondernutzungen hat die Feuerwehr es schwerer, passende Fahrzeuge zu finden – zumal viele deutsche Hersteller keine entsprechenden Angebote auf dem Markt haben. Aber der Feuerwehr ist es gelungen und das ist ein gutes Signal“, sagt Oberbürgermeister Fritz Kuhn.

Ein e-tron als Kommandowagen

Konkret setzt die Stuttgarter Feuerwehr künftig einen Audi e‐tron als Kommandowagen ein. Das Fahrzeug wurde dazu mit Blaulicht, Martinshorn und Funktechnik für den ausgerüstet. Außerdem wurde die Flotte der Branddirektion um drei eSmarts und einen e-Golf erweitert. Die eSmarts haben jeweils eine Reichweite von rund 155 Kilometern, der e‐Golf von rund 230 Kilometern. Sie werden vor allem in der Beratungs- und Präventionsarbeit eingesetzt.

Die Anschaffung der E-Fahrzeuge wurde vom Bundesverkehrsministerium gefördert und ist für den Leiter der Branddirektion Georg Belge nur der Anfang der weiteren Elektrifizierung.  

„Wir sind offen für die technischen Entwicklungen und beobachten den Fortschritt. In Zukunft werden dann vielleicht auch die großen LKW‐Fahrzeuge im Feuerwehr‐Einsatz elektrisch fahren“, so Belge.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz