Bewertung: 0 / 5

 
Als Spin-off des chinesischen Autoherstellers Great Wall Motors entwickelt und produziert SVOLT Lithium-Ionen-Batterien und Batteriesysteme für E-Fahrzeuge.
SVOLT

Als Spin-off des chinesischen Autoherstellers Great Wall Motors entwickelt und produziert SVOLT Lithium-Ionen-Batterien und Batteriesysteme für E-Fahrzeuge.

Das chinesische Hightech-Unternehmen SVOLT hat sich für das Saarland als Standort einer künftigen Modul- und Pack-Fabrik sowie einer hochmodernen Zellfabrik mit 24 GWh Produktionskapazität entschieden. Gefertigt und entwickelt werden Batteriezellen, Module und Batterie-Packs. 

Starten soll die Produktion in den Jahren 2022 bzw. 2023. 

SVOLT Energy Technology entwickelt und produziert Lithium-Ionen-Batterien und Batteriesysteme für E-Fahrzeuge sowie Energiespeichersysteme. Als Spin-off des chinesischen Automobilherstellers Great Wall Motors kombiniert es Wissen aus den Bereichen Batteriesysteme und -management sowie Fahrzeugintegration. Das Unternehmen plant eine Gesamtinvestition von bis zu zwei Milliarden Euro in Europa und will in diesem Rahmen bis zu 2.000 Arbeitsplätze schaffen.

„Riesiger Erfolg für das Saarland“

Die Batteriezellfertigung mit geplantem Produktionsstart Ende 2023 wird nahe der saarländischen Ortschaft Überherrn entstehen. Der Spatenstich dort ist für das dritte Quartal 2021 vorgesehen. Die Modul- und Pack-Fabrik wird auf einem 30 Kilometer entfernten Gelände bei Heusweiler realisiert. Hier soll die Produktion bereits Mitte 2022 anlaufen.

Umgesetzt wird das Großprojekt in enger Zusammenarbeit zwischen SVOLT, dem saarländischen Wirtschaftsministerium und der Strukturholding Saar GmbH.

Tobias Hans, Ministerpräsident des Saarlands, freut sich: „Das Auto ist im Saarland eine der zentralen Stützen des Industriestandortes. Wir setzen auf ein nachhaltiges und innovatives Mobilitätskonzept – so sichern wir Arbeitsplätze, die Attraktivität des Saarlandes als Lebens- und Arbeitsraum und sorgen dafür, unsere Spitzenposition als Auto-Land zu halten. Die Ansiedlung von SVOLT ist deshalb ein riesiger Erfolg für das Saarland.“

Und auch Hongxin Yang von SVOLT zeigt sich zufrieden: „Für SVOLT als globales Hightech-Unternehmen für E-Mobilität sind die europäische Autoindustrie sowie der wachsende Markt für erneuerbare Energien von großer strategischer Bedeutung. Das Saarland haben wir aus vielfältigen Gründen als unseren ersten europäischen Produktionsstandort für Highend-Produkte gewählt: Es liegt nicht nur im Zentrum Europas, sondern repräsentiert für die Automobilindustrie auch eine Region für Innovation und Technik.“

 

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Kostenfreie Telefonberatung für Ihre individuelle Lastenrad-Lösung.

Termin vereinbaren!

Newsletter