Bewertung: 0 / 5

 
Seit Oktober 2020 sind die ersten sieben Brennstoffzellenbrummis von Hyundai in der Schweiz im Kundeneinsatz unterwegs.
Hyundai

Seit Oktober 2020 sind die ersten sieben Brennstoffzellenbrummis von Hyundai in der Schweiz im Kundeneinsatz unterwegs.

Die Hyundai Motor Group, zu der die Marken Kia, Hyundai und Genesis gehören, wird in der chinesischen Stadt Guangzhou ihr erstes Brennstoffzellenwerk außerhalb Koreas errichten. Mit dem Vorstoß in die schnell wachsende Wasserstoffindustrie des Landes will der Konzern seine Rolle in diesem Technologiebereich ausweiten.

Der Bau des neuen Werks soll im Februar 2021 beginnen, die Fertigstellung ist für das zweite Halbjahr 2022 geplant. In der Anlage werden anfangs 6.500 Brennstoffzellensysteme pro Jahr produziert. Dabei werden die gleichen Systeme hergestellt, die auch im Hyundai Nexo zum Einsatz kommen. Die Jahreskapazität soll dann entsprechend der Nachfrage schrittweise erhöht werden.

Zusammenarbeit mit chinesischen Unternehmen geplant

Der Hyundai-Konzern plant zudem Kooperationen mit chinesischen Unternehmen bei Wasserstoff-Pilotprojekten und -Initiativen der Regierung von Guangdong, um im wachsenden chinesischen Markt Fuß zu fassen.

Die China Society of Automotive Engineers hat im Oktober 2020 mit Beteiligung des Ministeriums für Industrie und Informationstechnologie eine Roadmap veröffentlicht, die Chinas Ambitionen bei der Förderung der Wasserstoffwirtschaft umreißt. Demnach sollen bis 2035 eine Million Brennstoffzellenfahrzeuge auf chinesischen Straßen verkehren, wobei der Schwerpunkt auf Nutzfahrzeugen liegt.

Langfristiges Ziel: 700.000 Brennstoffzellen pro Jahr

Im Dezember 2018 hat die Hyundai Motor Group ihre eigene langfristige Roadmap „Fuel Cell Vision 2030“ veröffentlicht, sie formuliert unter anderem das Ziel, jährlich 700.000 Brennstoffzellen zu produzieren, um damit die Nachfrage aus verschiedenen Branchen zu bedienen.

Der Konzern beschäftigt sich seit rund 20 Jahren mit der Entwicklung von Brennstoffzellen-Systemen. Er brachte 2013 mit dem Hyundai ix35 das erste in Serie produzierte Brennstoffzellen­fahrzeug auf den Markt, gefolgt von der zweiten Generation im Jahr 2018, dem Hyundai Nexo. Im Juli 2020 wurden die ersten zehn Einheiten des Xcient in die Schweiz geliefert – seines Zeichens der erste in Serie produziert Brennstoffzellen-Lkw.

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter