Bewertung: 0 / 5

 
Sieben weitere Buslinien sollen mit den 51 E-Gelenkbussen elektrifiziert werden.
VDL

Sieben weitere Buslinien sollen mit den 51 E-Gelenkbussen elektrifiziert werden.

Die Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) haben zum dritten Mal Elektrobusse bei VDL Bus & Coach bestellt. Es handelt sich um 51 Gelenkbusse vom Typ Citea SLFA-181 Electric im sogenannten BRT-Design. Die Auslieferung der E-Busse soll 2022 abgewickelt sein. Die E-Flotte der KVB wird damit auf 113 VDL Citea Electric anwachsen.

Anfang 2020 hatte die KVB 53 E-Busse bei den Niederländern geordert – darunter 48 Gelenk- und fünf Solobusse. Die ersten neun Strombusse von VDL sind in Köln bereits seit 2016 unterwegs. Die 51 nun bestellten Citea SLFA-181 Electric sind erstmalig mit dem größtmöglichen 525 kWh Batteriepaket ausgestattet. Aufgeladen werden sie über einen Pantographen auf dem Dach im täglichen Betrieb an den Endhaltestellen und über Nacht im Depot. 

Sieben weitere KVB-Linien stehen ab 2022 unter Strom

Eingesetzt werden die Stromfahrzeuge auf den Linien 126, 142 und 146 auf der linken Rheinseite und auf den Linien 151, 152, 155 und 196 auf der rechten Rheinseite - sieben weitere Buslinien in Köln werden ab 2022 so elektrifiziert.

Neben der Dom-Stadt haben in Deutschland etwa auch Münster,  Osnabrück, Kiel und Leipzig VDL-Busse bestellt oder bereits auf der Straße. Insgesamt haben die Niederländer nach eigenen Angaben bislang über 800 Elektrobusse in 10 Länder ausgeliefert. 

Relevante Anbieter

Ladestation gesucht?

Sie sind als Unternehmen oder Kommune auf der Suche nach Angeboten für Ladeinfrastruktur? Jetzt hier schnell und einfach Anfrage stellen:

Angebot anfordern!

Jetzt auf Cargo-Bikes umsteigen!

Sie sind an e-Lastenrädern interessiert? Finden Sie die besten Angebote!

Angebot anfordern!

Newsletter